Brandnooz Cool Box: Mai 2017

Cool Box Mai: Cool Box, come back!

Es ist schon wieder brandnooz Cool Box Zeit :) Wir haben uns wie immer schon sehr gefreut und wurden - so viel sei verraten - nicht enttäuscht. 

 

Die Cool Box ist einfach eine der Highlight-Boxen im Jahr, die es auch nur 4 mal gibt. 

 

Was genau in der Box war? Wir schauen mal rein. 


Rand voll und schwer war die Cool Box auf jeden Fall und wenn wir alle unterschiedliche Sorten mitzählen, waren ganze 14 Produkte in der Cool Box. Der Warenwert beträgt damit 24,26 € (+ 1€ für das Nooz Magazin). 


Und das war drin:

Hilcona Veggie Gemüse-Medaillons (je 2,99 EUR für 4 x 50 g)

Jetzt kommt Gemüse in einer knusprig leckeren Variante auf den Tisch: Mit den Hilcona Veggie Gemüse-Medaillons . Ob als Beilage zum Salat, zu Fleisch- und Fischgerichten oder auch als vegetarisches Hauptgericht. Die drei Sorten Blumenkohl, Karotte und Spinat bestehen aus je einer Gemüsesorte mit herzhaftem Käse und einer fein knusprigen Umhüllung – So genussvoll kann Gemüse sein!

 

Das finde ich sehr, sehr gut. Es klingt mega lecker und als Beilage oder als ganze Mahlzeit mit einem schönen Dip dazu sicher ein schönes Essen. Schade dass die Sorte Spinat nicht mit in der Box war. Aber dann werden wir diese nachkaufen, wenn die beiden Sorten uns schmecken.

- Hilcona Piccolinis Spätzlini (2,99 EUR für 600g)

Der kleine grosse Genuss: Über diese Piccolini Spätzlini mit frischen Eiern freut sich die ganze Familie – schließlich lassen sie sich auch mit Kinderbesteck super essen. Die Spätzlini werden aus hochwertigen Zutaten hergestellt und kommen ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker aus.

 

Spätzle gehen doch eigentlich immer. Man kann sie ja eigentlich schnell selber machen, aber auch wir greifen meist zu fertigen, da es einfach so bequem ist. Die kleinen werden wahrscheinlich so schmecken wie die großen - ob das jetzt die Wahnsinns Innovation ist? ;-)

 

- Bonduelle Raffinesse  (1,99 EUR für 100g)

Soll es heute mal ein ganz besonderer Salat sein? Eine bunte Vielfalt für Genießer? Dann ist die Komposition "Raffinesse" genau das richtige: Feine Feldsalat Blätter, Frisée, roter Salanova-Kopfsalat und Rote Bete Streifen ergeben zusammen eine raffinierte Salat-Mischung, die auch optisch einiges hermacht. Mit "Raffinesse" wird jedes Essen zum Festmahl!

 

Den haben wir tatsächlich schon vor Kurzem gekauft. Das ist ein schöner Salat, den auch ich mag (ich mag nichts, das mit Rucola in Berührung gekommen ist). Wir kaufen diese fertigen Salate gerne mal, wenn wir uns Warps machen für die Füllung, da so ein 100 Gramm Beutel perfekt für 2 Personen reicht und man immer eine schöne abwechslungsreiche Mischung hat.

- MILRAM Buttermilch Drink Ingwer-brise (0,99 EUR für 500g)

„Kann unsere Buttermilch NOCH erfrischender sein?“ Na klar! Dafür muss im MILRAM Buttermilch Drink die Zutaten so sein, das Sie im Mund so richtig aufgehen! Gesagt, getan. Das Ergebnis schmeckt enorm erfrischend. Also wurde die Sorten der FRISCHMACHER genannt. Dieser hier schmeckt erst sonnig nach Orange, dann weht eine sanfte INGWER-BRISE wie Nordwind durch den Mund.

 

Ich bin ja gar kein Buttermilch-Fan. Aber Hannah wird es sicher probieren. Sie findet die Kombination spannend, muss aber erstmal ihre andere Buttermilch trinken ;-) Ich kann mir aber vorstellen, dass sie statt zum Trinken, auch sehr gut als Salatdressing funktioniert. Wir versuchen das mal zu testen!

 

- Emmi CAFFÈ LATTE Cappuccino lactose free (1,59 EUR für 230 ml)

Ohne Laktose – voller Genuss: Emmi CAFFÈ LATTE Cappuccino lactose free ist der erfrischende Mix aus Arabica Kaffee und bester laktosefreier Milch, verfeinert mit einem Hauch Kakao. Der macht einfach alle glücklich. 

 

Kein Produkt was wir benötigen, da keiner von uns laktoseintolerant ist. Es wird denke ich geschmacklich keinen großen Unterschied machen, im Vergleich zu der Version mit Laktose in der Milch. Aber Hannah freut sich sicher, als schneller Kaffee für die Arbeit oder mal zwischendurch.

RÜCKER Alter Schwede (1,59€ für 100g)

Was Hauke wohl gerade denkt? „Alter Schwede! Wie pikant ist der denn?“ Die naturgereifte, nordisch-pikante Käsespezialität von RÜCKER – der Name ist inspiriert durch die Herrschaft der Schweden im 17. Jahrhundert in Mecklenburg – braucht ostseefrische Milch, natürliche Enzyme und viel Zeit. Der „Alte Schwede“ ist ein Schnittkäse, der mindestens zehn Wochen auf edlen Hölzern natürlich reift und dabei regelmäßig mit Rotkulturen bestrichen und gewendet wird.  Rein natürliche Zutaten, laktose- und glutenfrei und eine attraktive neue Verpackung mit erfrischend norddeutschem Charakter. 

 

Wie ihr ja schon mehrfach gelesen habt, sind wir keine großen Käufer mehr von abgepacktem Käse. Der Alte Schwede klingt ganz lecker, aber ist kein Produkt was wir so nachkaufen würden. Wenn es ihn an der Käsetheke am Stück gibt natürlich schon. Erstmal müssen wir ihn selbstverständlich probieren.

 

Knack&Back™ Pizza-Kit (1,89€ für 600g)

400g Pizzateig und 200g Sauce bringen jede Menge mediterrane Raffinesse nach Hause: Der extra-luftige, extra-lockere Pizzateig mit Olivenöl extra vergine reicht für ein ganzes Backblech – und man kann ihn ganz nach „Gusto“ mit der fruchtigen, mediterranen Tomatensauce verfeinern. Schon nach ca. 15 bis 20 Minuten im Ofen kann die Pizza frisch und ofenwarm genossen werden. Ideal, um spontan und ohne großen Zeitaufwand eine leckere Überraschung zu kreieren – für die Familie, für Gäste oder für besondere Momente, in denen man sich etwas gönnen möchte.

 

An sich ist das ja schon seit Jahren bekannt und haben wir auch schon öfters mal gekauft. Aber irgendwann hat Hannah angefangen den Pizzateig selbst zu machen mit einem richtigen Pizza-Mehl. Das schmeckt uns persönlich viel besser. Auf die Schnelle ist das Pizza-Kit aber eine schöne Lösung. Unter den Fertig-Kits ist das von Knack&Back auf jeden Fall das leckerste!

- Rama 100% Pflanzlich (1,39 EUR für 225g)

Rama 100% Pflanzlich ist eine hochwertige Dreiviertelfettmagarine mit 61% Fett, die ausschließlich auf die Kraft der Pflanzen setzt und sich somit auch für eine vegane Ernährung eignet. Sie enthält keine künstlichen Farb-, Aroma- oder Konservierungsstoffe.

 

Direkt ein Produkt, was wir verschenken werden, da wir einfach keine Margarine mögen. Bei uns gibt es meist nur richtige Butter oder Frischkäse aufs Brot.  

 

- MILRAM FrühlingsQuark 7-Kräuter (0,99 EUR für 200g)

Zu seinem 50. Geburtstag bekommt MILRAM FrühlingsQuark einen würzig-frischen Bruder: MILRAM FrühlingsQuark 7-Kräuter. Die Jubiläumssorte mit feinen, aufeinander abgestimmten Kräutern schmeckt besonders würzig und intensiv. Ob zum Dippen, für Salate oder als frisch-würziger Brotbelag: Der FrühlingsQuark 7-Kräuter ist der ideale Begleiter! 

 

Da kann man glaube nicht viel zu sagen. Ein Kräuterquark mit verschiedenen Kräutern ist sicher lecker und passt vielleicht gut zu den Hilcona Veggie Gemüse-Medaillons als Dip.

 

- MILRAM frische Aioli (je 0,99 EUR für 200g)

Cremiger Quark, Sahnejoghurt und Knoblauch machen MILRAM Aioli zu einem frischen Genuss – und das ganz ohne Mayonnaise und Ei. Ob als Dip für Brot, Gemüse oder zu Gegrilltem: MILRAM Aioli ist eine echte Alternative mit vollem Geschmack. Perfekt für den nächsten Grillabend mit Familie und Freunden! 

 

Das ist richtig neu und trifft total meinen Geschmack. Ich liebe Aioli und mal eine Aioli mit Quark und Sahnejoghurt statt mit Mayonnaise ist mal was anderes und vielleicht eine schöne Alternative. Besonders von der Kalorien her ;-) Hoffentlich ist ordentlich Knobi drin.

- Emmi Porridge „Classic“ (2,29 EUR für   2 x 150g)

Der neue Emmi Porridge „Classic“ ist die vollmundig-cremige Zwischenmahlzeit für alle Fälle. Mit bester Schweizer Milch, 100 Prozent Hafer und lediglich fünf Gramm zugesetztem Zucker bietet er unkomplizierten Genuss on-the-go. Kurz in der Mikrowelle erwärmt, ist der löffelfertige Sattmacher auch warm eine leckere Zwischenmahlzeit.

 

Das geht doch direkt an Hannah. Ich selber bin kein Porridge-Fan. Ich werde es bei Hannah mal probieren aber soweit ich weiß, kann man sich ein Porridge schnell selber machen. [Edit Hannah: Oh ja, das kann man schnell selber machen. 2,29€ für 300g Porridge? Selber machen ist so viel günstiger! Und mal ehrlich: viel länger dauert es in der Mikrowelle mit Haferflocken und Milch auch nicht. Ich persönlich süße mein Porridge auch nicht extra mit Zucker, da ich meistens noch Früchte dazu esse. Also: Ich kann nicht sagen, ob es schmeckt, aber auch wenn, würde ich es mir nicht nachkaufen, da ich bei einem so einfachen "Gericht" doch lieber in der Hand habe, was genau drin steckt.]

 

- Kerrygold Joghurt aus Weidemilch "Erdberre und Kirsch" (je 0,79 EUR für 150g)

Natur pur aus Irland: Kerrygold bringt den ersten Original Irischen Joghurt aus Weidemilch in die deutschen Kühlschränke. Der Fruchtjoghurt überzeugt durch einen hohen Fruchtgehalt. Beste irische Weidemilch macht den Joghurt besonders gehaltvoll und sorgt für noch mehr Cremigkeit. Neben „Erdbeere“ und „Kirsche“ gibt es auch die Sorten "Himbeere". „Pfirsich-Maracuja“, „Zitrone“, „Rhabarber“, „Orange“ und „Heidelbeere“.

 

Ich kenne die Kerrygold Joghurts schon. Sie sind sehr lecker und cremig - was wohl eher am hihen Fett- als Fruchtgehalt liegt. Diese kann man also nur empfehlen. Als Boxprodukt hat es uns jetzt nicht umgehauen, da es die schonmal gab - wenn auch in anderen Sorten.

- Nooz Magazin 05 / 2017 (1,00€):

Im Nooz Heft geht es dieses Mal um die Themen: 

 

- Frisch gefischt

(Alles über Rotbarsch, Scholle und co.)

 

- Roher Keksteig

(Der neue Foodtrend aus den USA)

 

- Wohnideen zum kleinen Preis

(Kleines Budget, großes Aha!)

 

                                                                                                       - Spitzen-Spargel

                                                                                                       (Kreative Spargel-Rezepte)


Unsere Bewertung:


Die Cool Box Mai zeigt wieder, warum die Cool Box immer ein Highlight ist unter allen Boxen. Gegenüber der Cool Box aus dem März, wurde hier einiges verbessert und eine tolle Mischung erstellt. Auch wenn wieder ein paar Produkte dabei sind, die man schon kennt aus der Box, nur in einem anderen Geschmack, kann sie uns mit ihren 14 Produkten überzeugen.  

 

Auch sind dieses Mal wieder richtig neue Produkte in der Box. Das hat ja leider die Cool Box März nicht so gut umgesetzt.  Deshalb können wir hier zum 3. Mal in Folge in den letzten Wochen, brandnnoz  5 von 5 Testküchen-Cupcakes vergeben.

  

Das war auch jetzt erstmal die letzte Cool Box für die nächsten Monate. Weiter geht es erst wieder im Oktober oder November, da dann erst die Temperaturen wieder kühl genug sind. Das heißt jetzt also auch, der Sommer kann kommen :-)

 

Und wie immer: Lasst uns doch ein Däumchen/Herzchen auf Facebook und/oder Instagram da - da würden wir uns sehr freuen :-)

 

Euer

Bob

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Caroline (Freitag, 12 Mai 2017 15:04)

    Das ist echt eine schöne Box. Ich denke ich bestelle die mir auch mal :-)

  • #2

    Lippenstift und Butterbrot (Sonntag, 21 Mai 2017 12:09)

    Die Marken kenne ich fast alle, aber die Produkte nicht ein einziges. Daher würde ich deine Anregung nehmen und einkaufen gehen :)

    Liebe Grüße
    Sabine