Brandnooz Genuss Box: Mai 2017

Maydays zum Genießen

Jetzt sind schon 4 Monate im Jahr 2017 vergangen und uns erwartet wohl endlich ein schönes Mai-Wochenende, nach dem etwas durchwachsenen April.

 

Und was darf Anfang des Monats nicht fehlen? Genau die neue brandnooz Genuss Box.

 

Kann diese das maue Aprilwetter schnell vergessen machen? Wir schauen direkt mit Euch hinein, in die Box. 


Die Mai Genuss Box will uns "schöne Maydays" machen und bringt uns dafür 10 Produkte mit, die einen Warenwert von 26,67 € (+ 1€ für das Nooz Magazin) haben.


Und das war drin:

GLÜCK Himbeere (2,49€ für 230g)

Glück hat viele Facetten. Und hört deswegen nicht beim Aufstrich auf dem Brötchen auf. Denn 1888 hatte Friedrich Göbber die Idee, seinen Mitmenschen mit leckeren Aufstrichen den Start in den Tag zu versüßen. Und das seit über 120 Jahren. So gibt es die leckeren Sorten Rhabarber, Pfirsich, Erdbeere, Aprikose, Himbeere und viele andere. Und mit 70% Fruchtanteil, frei von Aromen und Konservierungsstoffen macht Sie einfach glücklich.

 

Ich freue mich darüber. Ich habe sie schon früher mal enteckt in Magazinen oder im Internet und auch im Supermarkt, aber noch nie gekauft. Wir sind schon gespannt,  ob die so lecker ist, wie sie ausschaut - das Design ist auf jeden Fall toll. 

 

- Lentil Chips Sea Salt & Pepper (1,49 € für 35g)

Alle Davert-Zutaten sind 100% Bio und das ist seit 30 Jahren so und wird auch immer so bleiben. Gut für dich, gut für die Umwelt. Die Chips sind frei von Aromen. Das bedeutet, dass für den Original Lentil Chips Sea Salt & Pepper-Geschmack, nur Meersalz, schwarzen Pfeffer und Bio-Linsen eingesetzt wird. Auch sind die Chips sind nicht frittiert und enthalten daher 50% weniger Fett als herkömmliche Kartoffelchips.

 

Eine schöne Alternative, die wir schon in einer anderen Geschmacksrichtung testen durften. Ich persönlich bin aber kein Fan von Salz und Pfeffer Chips und stehe auch mehr auf Kartoffel als auf Linsen. Aber Hannah mags. 

- neo bakery bio baguettinis (2,45€ für 200g)

Brotgenuss in neuer Dimension – das perfekte Duo zum Grillen & Dippen. Außen knusprig, innen fluffig und tomatig fruchtig. Biss für Biss kompromisslos gut. Die neo bakery profitiert nun von dem Wissen der Vergangenheit: Traditionelles Backen und den Erkenntnissen der Moderne: Lange Haltbarmachung.

 

Es fühlt sich auf jeden fall sehr soft an und wir sind gespannt wie es schmeckt. Wir haben es vorher noch nie gesehen im Regal. 

 

- Bio Kokosblüten Vinaigrette „Nectar Dream“ (4,95€ für 250ml)

Natürlich fermentiert und lange gereift – das zeichnet diese Vinaigretten aus. Nectar Dream mit seiner fruchtigen Note bringt die Tropen auf den Teller – von asiatischen Rezepten bis zu heimischen Lieblingsgerichten.

 

Ein Produkt, worüber sich Hannah sehr gefreut hat. Die Produkte von Tropical sind ganz nach Hannahs Geschmack. Mal schauen wie wir das einsetzen können in unserer Küche. Das ist mal was ganz neues. 

- Seeberger Schoko-Mix (3,49€ für 150 g) 

Der neue Schoko-Mix ist das erste Produkt von Seeberger, in dem Schokolade mitmischt. Der Mix überzeugt mit einer leckeren Kombination aus cremiger Luftschokolade, knackigen Cashewkernen, süßsauren Cranberries und Kirschen sowie knusprigen Pekannusskernen – für besondere Genussmomente. 

 

Für mich war Seeberger noch nie eine Marke, die ich brauche - ich snacke selten Nüsse oder Trockenobst. Hannah freut sich immer darüber, da man es gut für Müsli oder mal einen Quark gebrauchen kann. Schön wäre aber hier statt Vollmilchschokolade eine Zartbitter gewesen.

 

- Marc-Kay Chai Latte Masaala (1,90€ für 25g)

Chai Latte mit scharfem, würzigen Ingwer/Chili-Geschmack. Eine cremige Verführung aus Schwarztee, Milch und exotischen Gewürzen.

 

Chai war noch nie so wirklich unser Geschmack und dieser hier klingt zwar Interessant und hat ein tolles Design, aber hat auch seinen Preis. Wir werden es gerne probieren, aber denke nicht nachkaufen.

- Clif Bar Cool Mint Chocolate (1,99€ für 68 g) 

Der auf Haferbasis hergestellte Riegel empfiehlt sich für sportliche Aktivitäten oder als kleiner Snack für zwischendurch. Er besteht aus einem Mix aus Kohlenhydraten, Ballaststoffen und Proteinen. Der Riegel ist frei von trans-Fettsäuren, Konservierungsstoffen und Maissirup (stattdessen Reissirup). Durch die angenehme Konsistenz ist er auch unter Belastung leicht verzehrbar.

 

Die Clif Bar Riegel haben wir schon öfters gesehen, aber nie gekauft,  da wir denke auch nicht die Zielgruppe sind. Wir sind trotzdem auf den Geschmack gespannt. Vielleicht geht es ja ein wenig in die Richtung After Eight.

 

- ONE NATURE organic Kokoswasser (1,99€ für 330 ml)

Die Kokosnüsse für ONE NATURE organic Kokoswasser stammen aus einem eigenen Anbau-Projekt in Sri Lanka. ONE NATURE organic Kokoswasser ist ausergewöhnlich, da Sie direkt aus reifen Kokosnüssen trinkfertig abgefüllt werden und nicht tiefgekühlt oder konzentriert. Darum ist es von Natur aus eine gute Quelle für Kalium, ganz ohne Zusatz von Zucker, Konservierungsstoffen und Aromen.

 

Nicht. Schon. Wieder. Für uns wird Kokoswassser nie ein Produkt werden, das wir mögen. Leider ist es sehr oft in den brandnooz Boxen, was für uns sehr schade ist. Dieses hier werden wir wohl auch wieder verschenken oder verlosen. Und das haben wir schon von vielen anderen gehört. 

- Arla® Protein Drink (je 1,29€ für 225 ml)

Die neuen Protein Drinks von Arla® sind nicht nur lecker, sondern sondern tragen im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung zum Erhalt und zur Zunahme an Muskelmasse bei. Ob „Himbeere & Erdbeere“ oder „Tropical“, hier ist für jeden die richtige Mischung dabei. Als Genossenschaft organisiert, holt Arla Foods mit seinen weltweit mehr als 12650 Molkerei-Eigentümern das Beste aus der Milch heraus. Arla Foods produziert ein breites Sortiment natürlicher Milchprodukte und achtet dabei besonders auf Nachhaltigkeit.

 

Wir waren erstmal etwas verwundert,  dass die beiden auch ungekühlt genießbar sind. Das ist ja meist kein gutes Zeichen für den Geschmack. Wir werden sie natürlich probieren, aber sind hier erstmal etwas skeptisch.

- Nooz Magazin 05 / 2017 (1,00€):

Im Nooz Heft geht es dieses Mal um die Themen: 

 

- Frisch gefischt

(Alles über Rotbarsch, Scholle und co.)

 

- Roher Keksteig

(Der neue Foodtrend aus den USA)

 

- Wohnideen zum kleinen Preis

(Kleines Budget, großes Aha!)

 

- Spitzen-Spargel

(Kreative Spargel-Rezepte)


Unsere Bewertung:


Nach der wirklich schönen und starken brandnooz April Box, kam für uns auch eine wirklich schöne Genuss Box an. Vom Inhalt sind wir begeistert (bis auf das Kokoswasser) und freuen uns, dass wir diese Box regelmäßig erhalten. Es sind einfach andere Produkte dabei, die man sonst nicht entecken würde. Die Genuss Box Mai 2017 von brandnooz erhält von uns 5 von 5 Testküchen-Cupcakes und damit volle Punktzahl.

 

Aber man muss sagen, das die beiden Arla Drinks für uns nicht wirklich in die Genuss Box passen. Diese hätten es auch in die normale brandnooz Box oder in der Cool Box gepasst. Aber jetzt sind sie drin und für uns geht es jetzt langsam ans Probieren.

 

Wie findet ihr denn die Genuss Box für den Mai? Seid ihr vielleicht sogar selbst Besitzer der Genuss Box?

 

Schaut wie immer gerne auch auf Facebook und Instagram vorbei :-) Auf Instagram sind wir jetzt übrigens gleich zwei mal vertreten! Während Hannah eher mit Kochen und Backen dort vertreten ist, habe ich jetzt ein Profil mit dem ich Euch mit neuen Produkten auf dem Laufenden halten :-) Schaut vorbei: @unsere_testkueche_news

 

Euer Bob


Ihr wollt Euch auch eine Genuss Box bestellen? Die Genuss Box gibt es ab 16,99€ und Ihr erhaltet Produkte im Wert von mindestens 25 €. Bisher war der Wert meistens deutlich höher.

 

Hier* könnt Ihr Euch ebenfalls eine Box bestellen.

Genuss Box Abo

*Werbelink/von uns freiwillig eingefügte Affiliate-Links