Brandnooz-Box: Februar 2017

Brandnooz-Box Februar '17: "Leckere Winterpause"

Der Februar neigt sich schon wieder dem Ende - mit einem verrückten Wetter-Mix - und brandnooz schickte uns die brandnooz Box Februar mit dem Thema "Leckere Winterpause". Also wir wollen ja langsam nicht nur Winterpause, sondern auch Winterende! 

 

Ob die Februar Box an die schöne Januar Box anknüpfen kann, schauen wir uns gleich mal gemeinsam an.


10 Produkte mit einem Warenwert von 18,60 € (plus den üblichen Euro für das Nooz Magazin) haben es in die Februar-Box geschafft. Ein Produkt ist aber nur in einer anderen Sorte dabei und das Goodnooz Produkt ist das Black Pirate Energy "Exotic Mix".


- FINN CRISP Kräuter und Knoblauch (2,09€ für 130 g)

FINN CRISP Snacks Kräuter & Knoblauch ist ein mundgerechter, dünner und knuspriger Snack mit dem Geschmack von geröstetem Knoblauch und Kräutern.

 

FINN CRISP Snacks werden mit 100 % Vollkornroggen, rein natürlichen Zutaten und ohne Zusatzstoffe und künstliche Aromen gebacken. Mit 19 g pro 100 g sind die FINN CRISP Snacks außerdem sehr ballaststoffreich.

Wir hatten schon einmal FINN CRISP in der Sorte Tomate & Rosmarin probiert. Knusprig sind sie, aber auch sehr trocken (ist halt Knäcke). Mit einem Quark-Dip aber lecker ;-)

 

Kölln Müsli Knusper Apfel-Mohn (2,99€ für 500 g)

Frei nach dem Motto „Mohntage sind die schönsten Tage“ präsentiert sich „Unser Müsli des Jahres“ von Kölln in einer leckeren Variante mit Apfel und Mohn. Die Müsli-Mischung möchte überzeugen durch gebackene, angenehm fruchtig schmeckende Knusper-Stücke mit Mohn, kombiniert mit erfrischenden Apfelstückchen. Gut erkennbar an den dunklen Pünktchen ist der Mohn in die Knusper-Stücke eingebacken und verleiht ihnen so seine typisch nussige Note.


Es klingt sehr gut und wird bestimmt bald von Hannah getestet. 

 - Loacker choco& nuts (1,99€ - 4 x 26 g)

Und täglich grüßt das Loacker-Tier. Lange war es ruhig mit brandnooz und Loacker, aber der Februar liefert wieder Nachschub. 

 

Dieses Mal knusprig-leichte Waffelblättchen mit einer Füllung aus Schokocreme (55 %) und reichlich frisch gerösteten Haselnuss-Stückchen unter einem Überzug aus reinster Vollmilchschokolade. 

 

Die Produkte von Loacker kommen direkt aus den Südtiroler Bergen. Dort stellt das Familienunternehmen aus Bozen bereits seit über 85 Jahren Gebäcke in feinster Konditor-Qualität her. Die Loacker Produkte sind alle ausschließlich aus ungehärtetem Kokosöl, reiner Schokolade aus Kakaobutter, Kakaomasse und Milchpulver, Haselnüssen ausgewählter Lieferanten und echte Bourbon-Vanille. Künstliche Aromastoffe sind tabu.

 

- Jacquet Mini Brownies (1,89€ für 150 g)

Hier trift die USA auf Frankreich. Denn mit ihrem einmalig schokoladigen Geschmack sorgen die Jacquet Mini Bownies für leckere Schokoladenmomente zwischendurch. Die fünf kleinen Mini-Kuchen sind wunderbar soft und saftig zugleich. Sie sind einzeln verpackt und einfach zu jedem Anlass ein Genuss – egal ob für die Arbeit, die Schule, die Freizeit, zum Kaffee oder zum Verschenken. 90 % der Rohstoffe stammen aus Frankreich. 

 

Die Jacquet Mini Brownies kennen wir auch schon, da wir sie mal vor ein paar Monaten in der Sorte Haselnuss bekommen haben. Diese waren sehr lecker,  aber die klassische Variante mit nur Schoko gefällt uns etwas mehr.

- Rama (0,89€ für 250 g)

Rama ist die besonders streichfähige Komposition aus wertvollen Pflanzenölen mit essentiellen Fettsäuren. Sie ist frei von gehärteten Fetten und enthält zudem die lebenswichtigen Vitamine A, D und E.

 

Insgesamt ist Rama aber kein Produkt für uns. Wir nehmen fast nur Frischkäse oder richtige Butter. Margarine so wie Rama und co. ist nichts was uns wirklich schmeckt oder wir benötigen. Rama bzw. Margarine ist auch ein Produkt, das schon öfters mal in der brandnooz Box war und wovon viele Abonnenten nie begeistert sind. Neu ist das ja auch nicht gerade. Neuer wäre wenigstens das Pflanzenfett in der Falsche zum Braten, welches wenn dann eher in der Box hätte landen sollen.

 

MUTTI Polpa Fine (1,29€ für 400 g)

Für das fein gehackte Tomatenfruchtfleisch aus sonnengereiften, erntefrischen Tomaten werden nur die roten Bestandteile von Natur aus süßer Tomatensorten verarbeitet und mit etwas Salz konserviert. Ein zu 100 % original italienischer Genuss aus dem traditionellen Familienbetrieb MUTTI aus Parma. Ideal für Ofengerichte und Bruschetta und die perfekte Basis für viele Pastasaucen. Mutti Produkte sind erhältlich im gut sortierten Einzelhandel. Bei uns in Paderborn zum Beispiel bei Rewe.

- Black Pirate Energy "Exotic Mix" (0,99€ für 275 ml)

Black Pirate Energy „Exotic Mix“ ist ein trendiges Party-Mixgetränk (5,9% vol.) aus Fruchtwein und den belebenden Energy-Ingredienzien Koffein (140 mg/l) und Taurin (1500 mg/l).

 

Für den exotischen Geschmack sorgen Maracuja, Orange und Mango. Die 275 ml Longneckflasche mit Twist-Kronkorken ermöglicht ein leichtes Aufdrehen.  Auch erhältlich in den Sorten Black Pirate Energy „Tropic Mix“ und Black Pirate Energy „Fruit Mix“.

 

Lipton Herbal Tea "Morocco Spicy Mint" (2,49€ für 20 Beutel)

Die orientalische Kräutertee-Mischung von Lipton ist aus aromatischen Minzblättern, Zimt und anderen verlockenden Zutaten, die an einen Spaziergang über einen quirligen Basar erinnern. 

 

Die Kombination ist auf jeden Fall interessant. Aus Marokko kennen wir gewürzten Pfefferminztee eigentlich nicht, aber es kann gut schmecken. Wir hatten bereits die Sorte grüner Tee mit Mandarine, der sehr lecker war. Außerdem gibt es jetzt auch den sanft-süßen Früchtetee mit intensivem Aroma von Aprikose-Pfirsich-Guave.

Dr. Oetker Fruchtfüllungen "Kirsche" & Pfirsich (1,99€ für je 135g)

Wer liebt das nicht? Muffins, Croissants, Berliner oder Windbeutelnmit einer leckeren, versteckten Fruchtfüllung. 

 

Oder auch Desserts, Kuchenfüllungen oder Törtchen sind mit Frucht immer was besonders. Und genau diesem Thema hat sich Dr. Oetker jetzt angenommen, um dies kinderleicht zu machen.

 

Die Fruchtfüllungen sind direkt genussfertig. Der praktische Quetschbeutel mit integrierter Spritzhülle sorgt dabei für eine besonders einfache Anwendung und gute Dosierbarkeit – so sind der Kreativität beim Backen keine Grenzen gesetzt. 

 

Insgesamt finde ich diese Idee nicht schlecht, aber die Zutatenliste bei diesem Produkt ist erwartungsgemäß nicht so schön: Zucker, ca. 35-40% Frucht, Wasser, modifizierte Stärke, Säuerungsmittel, Stabilisator, färbendes Lebensmittel, Geliermittel (Pektine, Guarkernmehl), Konservierungsstoff, natürliches Aroma.

 

Da würde ich mir die Füllung lieber selbst machen, wenn ich backe oder Hannah. Dann hat man auch eine richtige Fruchtfüllung. 

- Nooz Magazin 03 / 2017 (1,00€):

Im Nooz Heft geht es dieses Mal um die Themen: 

 

- Sugar, Sugar 

(Alles über das zuckrige Glück)

 

- Essen für die Seele

(Köstliche Soulfood-Rezepte)

 

- Süßkartoffelliebe

(Lecker, gesund - und süß!)

 

- Mirror-Cake

(Der neue spiegelnde Kuchentrend)


Unsere Bewertung:


Die Februar Box ist zwar gut gemischt, aber kann uns nicht voll überzeugen. Sie liefert einige altbekannte Produkte, die die Freude etwas senken. Es ist keine schlechte Box, aber das gewisse Etwas fehlt uns einfach dieses Mal.

 

Tee, Rama und Loacker waren 2015 und 2016 immer ein Thema, das manch einem weniger gefällt, so wie auch uns ein wenig. Darum bekommt die brandnooz Februar Box 3 von 5 Testküchen-Cupcakes! Irgendwie hätten es auch nur zwei sein können - aber ein bisschen was neues gab es ja schon. 


Blöd nur, dass die Produktneuheit von Dr. Oetker so gar nichts für uns ist. Ich verstehe ja den Wunsch danach schnell und einfach kochen und backen zu wollen, aber mache Dinge sind einfach überflüssig und einfach zu stark verarbeitet. Wir finden, beim Kochen und Backen sollte man sich doch wieder mehr auf das Handwerk besinnen. Vieles ist doch auch ganz einfach selbst gemacht. Wie steht Ihr zu dem Thema? 

 

Und wie findet Ihr die Box an sich? Was gefällt Euch am besten oder auch am wenigsten?

 

Wir würden uns freuen, Eure Meinung zu hören. 

 

Schaut gerne auf Facebook und Instagram bei uns vorbei.

 

Eurer

Bob