Brandnooz Cool Box: Oktober 2016

Cool Box Oktober: Ganz einfach cool sein

Auf die Cool Boxen haben wir uns wie immer schon sehr gefreut und gespannt auf ihre Ankunft gewartet.

 

Dieses Mal war es sehr gut, dass durch die Verpackung 2 Tage ausreichende Kühlung gewährleistet waren, denn wir konnten sie erst einen Tag nach dem Erhalt öffnen - aber alles war noch schön kühl!

 

Und was war drin? Lest hier mehr.


Unterschiedliche Sorten mitgezählt, waren ganze 11 Produkte in der neuen brandnooz Cool Box. Der Warenwert beträgt damit 18,19 € (+ 1€ für das Nooz Magazin). Das ist also so gerade über dem versprochenen Wert von 18 € - es sind einfach viele günstige Produkte. Hauptsache, die sind gut! 


Und das war drin:

- Hilcona Tortelloni (je 1,99 EUR)

Die frischen Tortelloni von Hilcona haben eine neue Rezeptur bekommen. Mehr Biss und Geschmack sollen sie nun haben. Das beste ist aber, dass hierfür nun auf Eier aus Freilandhaltung gesetzt wird. Das finden wir super!

Gleich 2 Sorten haben es in die Box geschafft: Ricotta-Spinat und 4 Käsesorten. Die "alten"kennen wir und hat geschmeckt, dann kann das ja eigentlich nicht schlechter werden.

 

- YOUCOOK Rotes Thai Curry (3,99 EUR)

Ein asiatisches Fertiggericht im Look einer Take Away Box. Die Verpackung des Currys ist auf jeden Fall sehr ansprechend. Es hätte auch die Variante Indisches Chicken Tikka gegeben.

 

Diese ist mit Hähnchen, Gemüse, Kokos-Curry-Soße (und deswegen auch nur für mich) und Basmati-Wildreis-Mischung. Die großzügige Portion hat 428 Kalorien, 6,7g Zucker und 13,0g Fett. Ich bevorzuge bei Fertigprodukten (wenn es denn mal eins gibt) ja eher vegetarische Alternativen. Dennoch lassen wir das hier natürlich nicht verkommen und sind gespannt - also eigentlich ich. Selbst kaufen würde ich es nie. Für den Preis mache ich mit lieber eine riesige Portion Curry ohne Hähnchen selbst. Wenn man TK-Gemüse nimmt, geht das auch ganz flott und ohne viel Aufwand.

 

- Emmi Raclette (3,29 EUR)

Den abgepackten Raclettekäse von Emmi gibt es schon ewig. Haben wir aber noch nicht probiert, da wir sooo selten Raclette machen und wenn, dann ist Sylvester und er ist an jeder Theke im Angebot :-D Aber man kann ihn bestimmt auch hervorragend zum einfach so Überbacken nehmen. Der Beileger empfiehlt ihn sogar kalt auf einem Sandwich.

- Knack&Back Rosinenschnecken (1,59 EUR)

Neu im Knack&Back-Sortiment sind diese Rosinenschnecken. Die Zimtschnecken kennen wir - sie waren ganz lecker, aber auch nicht überragend. Wir sind gespannt auf diese! Sie sollen locker-blättrig mit einem Hauch von Vanille sein.

 

Früher habe ich total häufig Knack&Back-Produkte gemacht, aber seid wir mit dem Hund eh immer am besten Bäcker aller Zeiten lang laufen und ich so viel selber backe, benutzen wir das echt selten. Aber gerade für Zwischendurch, wenn man schnell was warmes, frisch Aufgebackenes haben möchte, stelle ich mir das gut vor.

 

- Weihenstephan Konditorsahne (1,29 EUR)

Die Konditorsahne gibt es jetzt auch noch verfeinert mit Mascarpone - 10% davon sollen die Sahne wunderbar cremig machen und auch ohne extra Sahnesteif sehr stabil sein. Klingt schon ziemlich gut! Gerade für Cupcakes kann ich mir das gut vorstellen, weil ich die schweren Frostings nicht mag. Mal gucken, was wir damit anstellen.

- Milram Feine Quark Creme (0,59 EUR)

Die Quarkcreme gibt es an sich schon länger, aber seit dem Sommer gibt es zwei neue Sorten: Himbeere und Mandarine. Wir haben Himbeere erwischt und sind uns sicher, dass es schmeckt.

 

- Milram Grieß Dessert (0,59 EUR)

Auch das Grießdessert ist ein alter Bekannter aus dem Kühlregal. Scheinbar gab es einen Relaunch im März und wir können nun die Sorte Kirsche probieren. Es hätte außerdem Erdbeer-Himbeer, Rote Grütze oder Apfel-Zimt gegeben. Letzteres ist die ganz neue Wintersorte - also die hätten wir schon lieber gehabt!

- Kerrygold Joghurt (je 0,79 EUR)

 

Von Kerrygold gibt es nun Irischen Joghurt aus Weidemilch, die durch den extra hohen Fettgehalt für besondere Cremigkeit sorgt. Außerdem ist der Fruchtgehalt höher und es gibt extra große Fruchtstückchen.

 

Wir kennen den Joghurt schon - praktischerweise hatten wir aber eine andere Sorte, da wir natürlich an fast nichts Neuem im Supermarkt vorbeigehen können. Er ist wirklich richtig gut, denn auch hier gilt: mehr Fett=mehr Geschmack! Geht in die Richtung griechischer Joghurt. Es ist auf jeden Fall auch nur für ein gelegentliches Schmanckerl da, aber auf jeden Fall richtig lecker.

 

- Joghurt-Schnitte (1,29 EUR)

Noch etwas, an dem wir nicht vorbei gehen konnten ;-) Die neue (ok, seit Anfang des Jahres) Joghurt-Schnitte von Ferrero erinnert geschmacklich ein bisschen an Philadelphia-Torte mit Zitrone (ich mache sie gerne mit Aranca Zitrone - herrlich!). Denn zwischen der Creme versteckt sich ein Hauch Zitronencreme - sehr lecker! Probiert es mal aus.

- Nooz Magazin Oktober 2016 (1,00€):

Im Nooz Heft geht es dieses Mal um die Themen: 

 

- TV Sterneküche

- Süßes Soul Food

- Schöner Gruseln

- Wo die Kürbisse wohnen


Unsere Bewertung:


Wir haben uns auf jeden Fall wieder sehr über die Cool Box gefreut. Wir freuen uns auf jedes Produkt, aber man muss auch sagen, dass die anderen Boxen bis jetzt besser werden. Deshalb gibt es auch nicht die volle Punktzahl: 4 von 5 Testküchen-Cupcakes. 

 

Es ist einfach nicht das Highlight dabei, denn einige Sachen gibt es einfach schon recht lange - so eine Neuauflage ändert ja meistens nicht bahnbrechend etwas am Geschmack. Da ist es natürlich auch schade, dass bei dem Grießdessert eigentlich eine ganz neue Sorte dabei ist, diese aber nur eine von mehreren möglichen Produkten ist. Manchmal ist es schon schade, wenn zwischen den Boxen so viel ausgetauscht wird. Anmerken möchten wir außerdem, dass der Mix auch hätte besser sein können. Es sind doch sehr viele Milchprodukte.

 

Nichtsdestotrotz ist alles für uns brauchbar. Es ist jetzt kein Produkt dabei, das wir nicht selber probieren werden. Wie findet Ihr die Box und welches Produkt würdet Ihr am liebesten sofort probieren? Wenn Euch die Box überzeugt, könnt Ihr auch noch eine bestellen! Schaut mal weiter unten.

 

Und wie immer: Lasst uns doch ein Däumchen/Herzchen auf Facebook und/oder Instagram da - da würden wir uns sehr freuen :-)

 

Eure

Hannah


Ihr wollt Euch auch eine Cool Box bestellen? Die Box gibt es für 14,99€ - der Wert liegt wie oben zusammengerechnet bei 19,19€. 

 

Hier* könnt Ihr Euch ebenfalls eine Box bestellen.

Cool Box Oktober 2016

*Werbelink/von uns freiwillig eingefügte Affiliate-Links