Brandnooz-Box: August 2016

Brandnooz-Box August '16: "Leckere Boxbotschaften"

Es ist wieder Zeit für die aktuelle Monatsbox von brandnooz.

 

Da sich der Sommer langsam dem Ende neigt, will brandnooz uns mit dem Motto "Leckere Boxbotschaften" die Tage versüßen.

 

Was sich dahinter wohl versteckt? Ob das geklappt hat, schauen wir uns jetzt mal an. 


Dass der Sommer langsam verschwindet sieht man auch ganz schön an unserem gar nicht mehr so lilafarbenen Lavendel ;-)

Die Box hatte wie die letzten Monat ordentlich Gewicht, was meistens heißt, dass es einige Getränke gibt. 

 

Ganze 12 Produkte mit einem Warenwert von 18,67 € (plus den üblichen Euro für das Nooz Magazin) haben es in die August-Box geschafft. Was das im Detail war, seht Ihr unten.

 


- ZIMBO Beef Jerky (1,99€)

ZIMBO Beef Jerky ist ein echtes

Naturstück, ehrlich und ohne Schnickschnack. Die feinen Rindfleischstreifen bestehen zu 100 % aus Bio-Fleisch und werden traditionell luftgetrocknet und mit Gewürzen verfeinert. Die Sorte „Sweet Chili“ ist perfekt für alle, die Pikantes lieben und im praktischen, wiederverschließbaren Beutel der ideale Snack für unterwegs. Ich selber war sehr skeptisch, da ich noch keine Sorte Beef Jerkey hatte, die mit geschmeckt hat. Aber das ZIMBO Beef Jerky ist lecker! Mir schmeckt es einfach und ich würde es nochmal kaufen! Sweet Chili ist auf jeden Fall ordentlich gewürzt und perfekt, wenn man Lust auf was richtig herzhaftes hat.

 

- Snatt’s Mediterraner Brot-Snack (1,99€)

Snatt’s sind knusprige Brot-Snacks - hier mit Tomate und Oregano. Die mediterranen Brot-Snacks sind mit Olivenöl, reich an Ballaststoffen und weniger trocken, aber schmackhafter als Cracker und insgesamt eine natürliche und sollen eine bekömmlichere Alternative zu herkömmlichen Chips sein. Wir selber kennen diese Brot-Snacks auch schon, denn wir hatten sie mal mit Knoblauch und sie waren sehr lecker. Man merkt das Olivenöl und der Knoblauch-Geschmack war schön intensiv. Wir sind gespannt wie uns diese Sorte schmecken wird.

- Th. König Zwickl (0,67€)

Das naturbelassene Kellerbier der

Th. König Brauwerke zeichnet sich durch ein vollmundiges, süffiges und mildes Aroma aus. 100 % edler Aromahopfen der Sorten „Perle“ und „Tradition“, spezielle Caramelmalze und eine lange, kühle Reifung machen das bernsteinfarbene

Kellerbier zu einer fein-milden Bierspezialität mit 5,3 Vol.-% Alkohol.

 

Wir probieren ja gerne Biersorten. Hier sind wir gespannt, denn es klingt sehr lecker, könnte mir nur etwas zu malzig und hopfig sein. Aber Hannah wird es sicher schmecken!

 

- ŠOFKO Ajvar (1,99€)

Ajvar ist eine der bekanntesten Beilagen Südosteuropas zu Fleischgerichten und schmeckt auch als Brotaufstrich sehr lecker. Er wird nach einer traditionellen Rezeptur aus schonend verarbeiteten reifen Paprikas, Auberginen und Pfefferoni hergestellt. Ajvar von ŠOFKO besticht in den zwei geschmacklichen Variationen „mild“ und „scharf“ – für alle, die es etwas feuriger mögen. Ajvar kennen wir und ist wirklich schön für Soßen und Dips. Tatsächlich haben wir es aber in letzter Zeit irgendwie selten benutzt. Gut, dass es uns wieder in Erinnerung gerufen wurde.

- Hengstenberg Minze Essig (2,69€)

Bei dem Essig des Jahres 2016 von

Hengstenberg gesellt sich zu einem

spritzigen Essig das frische Aroma

der Minze. Damit ist die Essigkreation nicht nur Basis für Dressings, sondern auch ideale Zutat für die arabische Küche rund um Couscous, Bulgur oder Hirse.

 

"Jährlich grüßt das Essig-Tier". Überraschung, ein Hengstenberg Essig des Jahres ;-) Manche Sorten sind schon speziell und brandnooz versorgt einen ja ausreichend mit Essig. Da wir auch noch so viel haben, werden wir diese Sorte wohl verschenken. Klingt auch nach einer verrückten Kombination. Zu Couscous und Linsen vielleicht eine gute Idee.

 

- Tee Geschwendner FIT FOR FUN Ice Tea (2,00€)

Dass Teegenuss und Sport bestens zusammenpassen, zeigt der FIT FOR FUN Ice Tea von Tee Gschwendner. Die erfrischende Ice-Tee-Kreation gleicht den Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt von Sportlern und Aktiven aus und ist isotonisches Getränk und sanfter Muntermacher zugleich. Der mit Limetten und Zitronensaft abgerundete Grüntee vermittelt Zitrusfrische pur. Klingt von der Kombination ganz lecker, aber hat auch einen stolzen Preis. Denke mal nicht, das wir es nachkaufen werden in der Zukunft. Kann man doch ganz leicht selber machen.

- merci Tafelschokolade (1,39€)

Eine neue Sorte ergänzt das Tafelschokoladen-Sortiment von merci in Premium-Qualität. Die merci Tafelschokolade „Bourbon Vanille“

kombiniert feinste, extraweiße Schokolade

mit Bourbon-Vanilleschoten aus Madagaskar und bietet damit ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Ein

Traum in Weiß mit echter Bourbon

Vanille – ideal für Schokoladenfreunde

und Vanille-Fans. Für mich ist das auf jeden Fall was, ich bin gespannt!

 

- MAOAM Sauer Kracher (0,99€)

Jetzt prickelt es noch mehr! Die MAOAM Sauer Kracher sorgen für eine tolle Stimmung im Mund. Eine leckere Brause-Kandierung und die typische Brausefüllung ergeben ein besonders prickelndes und herrlich saures Mundgefühl. Die Geschmacksrichtungen Zitrone, Orange, Limette, Kirsche und Cola sind perfekt für jeden, der es gerne sauer und prickelnd mag. Der Geschmack hat mich nicht richtig überzeugt. Es ist schon sauer, aber ich würde sie mir glaube nicht nochmal kaufen. Sie mit ins Büro, da ist die Tüte in ein paar Stunden leer!

- Tranquini "Ruby" & "Jade" ( je 1,39€)

Der Alltag kann manchmal ganz schön stressig sein… Da kommt das leckere Entspannungsgetränk Tranquini mit natürlichen Kräutern und Grüntee-Extrakt genau richtig! Die beruhigende und zugleich erfrischende Kombination mindert Stress und die Konzentrationsfähigkeit – perfekt also, um positiv entspannt durch den Tag zu kommen. Tranquini „Jade“ hat einen einzigartigen Geschmack von grünem Tee und auch die andere Variante „Ruby“ schmeckt angeblich wunderbar fruchtig und erfrischend. Mal schauen, ob uns die beiden Getränke wirklich entspannen. Aber laut zusammen Setzungen ist auch Baldrian in der Dose, da kann man sich einen Entspannungseffekt schon vorstellen. Ist auf jeden Fall mal was anderes, da sonst ja schon die ein oder andere Dose Energy ins Haus fliegen.

- Gallo Family Vineyards (je 1,29€)

Die Gallo Family Vineyards sorgen für

unvergessliche Momente. Der würzige

„Cabernet Sauvignon“ hat eine feine,

fruchtige und lebhafte Art. Mit Nuancen

von Schwarzkirsch- und Beerenaromen

passt der Rotwein perfekt zu Käse, Fleisch

und Pasta. Der weiße „Chardonnay“

überzeugt durch den Geschmack grüner

Äpfel, frischer Limonen und Honigmelone

und schmeckt wunderbar zu Spargel,

Geflügel und Fisch. Ich bin ja nicht wirklich der Weintrinker, sondern eher der Weißweinschorlen-Fan :) Aber mal schauen ob mich diese beiden überzeugen. 

- Nooz Magazin August 2016 (1,00€):

Im Nooz Heft geht es dieses Mal um die Themen: 

- Süßes aus aller Welt

"Unterwegs im Schlaraffenland"

- Overnight Oats

"Revial der Haferflocken"

- Selbstgemachte Durstlöscher  

"Fruchtige Limos und mehr"

- Servus, Oktoberfest!

"Bayrische Schmankerl & Rezepte"

 


Unsere Bewertung:


Die August-Box ist anders,  macht wie die Juli Box wieder alles richtig. Prall gefühlt mit vielen neuen Produkten und einer tollen Preis-Leistung. Da vergeben wir gerne 5 von 5 Testküchen-Cupcakes.

 

Mit 12 Produkten, auch wenn einige nur weitere Sorten sind, ist sie gut gefüllt und es sind Produkte die wir nicht kennen oder bisher gekauft haben. Das ist einfach einer der Gründe, warum wir die brandnooz Box seit über 3 Jahren abonniert haben. Ein toller Mix aus neuen Produkten. Natürlich ist es sehr getränkelastig, aber wir finden, dass ist ab und zu eine nette Abwechslung, da die Snack-Schublade doch irgendwann etwas überfüllt ist.

 

Was meint Ihr? Welches Produkt gefällt Euch am besten? Mein Favorit ist bislang das Beef Jerky.

 

Schaut gerne auf Facebook vorbei und lasst uns ein "Gefällt mir" da - dann gibt es auch bald wieder ein Gewinnspiel :-) Auf Instagram hört Ihr außerdem öfters was von uns und bekommt einen kleinen Blick hinter die Kulissen.

 

Euer

Robert (Bob)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0