Brandnooz-Box: Juli 2016

Brandnooz-Box Juli '16: "Hot Box, Baby!"

Es ist wieder Zeit für die aktuelle Monatsbox von brandnooz.

 

Anlässlich der sommerlichen Temperaturen, schein auch der Box warm geworden zu sein - das Motto dieses Mal: "Hot Box, Baby!".

 

Ob die Produkte eher maue Sommertage aufpeppen? Schauen wir mal in die Box.

 


Die Box kam auf jeden Fall schon mal mit ordentlich Gewicht zu uns - meistens heißt das ja, dass es einige Getränke gibt. Würde ja auf jeden Fall zum Sommer passen.

 

In der Juli Box ist einiges am Start! Ganze 13 Produkte mit einem Warenwert von 18,85 € (plus den üblichen Euro für das Nooz Magazin) haben es in die Box geschafft.

 


-Valensina 100 % direkt gepresst (1,99€)

Pure Früchte – Schluck für Schluck.

Mit Valensina 100 % direkt gepresst

„Orange-Mango-Passionsfrucht“ kann

jeder am Morgen beste Direktsaftqualität genießen. Die in der Sonne extra lang gereiften Früchte werden sorgfältig ausgewählt und nach

der Ernte direkt gepresst. Einfach

ein vollfruchtiges, unverfälschtes

Geschmackserlebnis, mit dem jeder

Tag gut anfängt. Die Kombination ist auch genau richtig für mich.

 

- Academia Barilla Spaghetti “(1,99€)

Academia Barilla ist perfekt für alle Pasta Gourmets. Sie wird aus 100 % italienischem Hartweizen hergestellt, der dank seines hohen Protein- und Glutengehalts zu jeder Zeit perfekte „al dente“-Qualität gewährleisten soll. Der Clou dahinter: Durch einen speziellen Herstellungsprozess erhält die Academia Barilla Pasta ihre raue Oberfläche, wodurch die Sauce besonders gut haftet. Für mich auch eins der Highlights der Box. Wir wollten es beim nächsten Einkauf nämlich direkt mitnehmen.

- Cocktail Plant (1,99€)

Cocktail Plant ist fertig gemixt und in 0,2-l-Mehrwegflaschen mit farbenfroher Cocktails und lustmachenden Etiketten versehen. Am wichtigsten ist natürlich der Inhalt aus besten Zutaten. Ob Piña Colada, Sex on the Beach oder Sportsman – diese oder die anderen Cocktail-Klassiker lassen sich gekühlt und mit Strohhalm jederzeit sofort genießen – mit und ohne Alkohol. Wir haben Sex in the Beach erwischt. Ich bin gespannt darauf, da ich noch nie einen guten Cocktail hatte, der schon fertig gemischt war.

 

- Schwartau Clever Snack (0,99€)

Weniger Zutaten, mehr Geschmack: Das ist das Motto der neuen Fruchtriegel von Schwartau Clever Snack. Ob „Brombeere + Dattel + Cashew“ oder die anderen drei Sorten, jeder Riegel enthält nur sechs Zutaten kombiniert aus leckeren Früchten und knackigen Nüssen – und das ganz ohne Zusatz von Zucker. Perfekt für alle, die sich auch zwischendurch bewusst ernähren möchten. Klingt von der Idee auf jeden Fall gut und sieht auch gut aus. Probieren darf es aber eher Hannah ;-) Ich bin nicht so der Fan von Frucht-/Müsliriegeln.

- Köstritzer Kellerbier (0,75€)

Das Köstritzer Kellerbier ist eine Bierspezialität für echte Genussliebhaber. Vollmundig und mit natürlicher Trübung wurde bei diesem Bier der ursprüngliche Geschmack nach alter Brautradition bewahrt. Beste Rohstoffe wie ein besonderes Röstmalz, Spezialmalze und

ausgewählte Hopfensorten verleihen ihm nicht nur sein einzigartiges Aroma, sondern auch seine charakteristische Optik. Da ich auch nicht der große Malz-Fan bin, darf hier ebenfalls Hannah das Kellerbier probieren oder mit Cola mischen. Für mich ist es nichts, aber das ist halt Geschmackssache.

 

- Saupiquet Gegrillte Makrelen-Filets (2,69€)

In den Makrelen-Filets von Saupiquet steckt die perfekte Kombination aus dem unverwechselbaren Geschmack der Makrele und köstlichen Grillaromen. Die ganzen Filetstücke sind bereits fertig gegrillt und damit einzigartig köstlich. Verfeinert mit hochwertigem nativen Olivenöl extra bieten sie einen außergewöhnlichen Makrelengenuss mit intensivem Geschmack. Ich persönlich habe schon Ewigkeiten keine Makrelen gegessen und kann mich auch nicht an denn Geschmack erinnern. Ich bin gespannt ob es mir schmecken wird.

- HARIBO Milchbären (0,95€)

Die neuen HARIBO Milchbären stehen für

die besondere Kombination aus buntem

Fruchtgummi und cremig weichem Schaum mit Milchgeschmack – und eine

ganze Menge Spaß! Denn in der Packung

stecken sechs Sorten fruchtiger Milchbären, die der ideale Begleiter für aufregende Ausflüge, gemeinsames Spielen oder einen

gemütlichen Fernsehabend sind. Hier wurde bestimmt auf die Nimm 2 Milchbubis und Geister reagiert. Wir testen, ob Sie geschmacklich mithalten können.

 

- Sinalco Orange (0,55€)

Sinalco Orange ist einfach prickelnd fruchtig und erfrischend. Den leckeren Limonaden-Klassiker gibt es jetzt endlich auch in der handlichen und stylischen Dose. Mit 5 % Fruchtgehalt, Vitamin C und dem unverwechselbaren Sinalco Geschmack ist Sinalco Orange der ideale Trinkgenuss, der am besten eisgekühlt schmeckt. Und es passt immer. Wir mögen die Sinalco Produkte ja schon länger und kaufen Sie auch ab und zu.

- Brandt Knusper mich (1,59€)

Brandt Knusper mich sind würzig krosse

Röstscheiben. Sie werden aus rein natürlichen Zutaten gebacken und

anschließend knusprig geröstet. Durch

seine ausgewogene, leicht pikante

Note bietet sich Brandt Knusper mich

„7 Kräuter“ ideal zum Dippen oder als

herzhafte Beilage für zwischendurch

an – egal ob unterwegs, zum Grillen

mit Freunden, zu leckeren Gerichten

oder abends auf dem Sofa. Wir hatten diese schon in der MyCouchbox und waren davon angetan. Mit frischen Tomate und Mozzarella drauf, sind sie sehr zu empfehlen - ein Art "Turbo-Bruschetta".

 

- Heisse Tasse Tomaten Suppe (0,99€)

Heisse Tasse gibt es jetzt auch im Becher – genau richtig für den kleinen Hunger zwischendurch und um nach einer kleinen Pause wieder voll durchstarten zu können. Die Tomaten Suppe soll besonders cremig und würzig sein, eine Extraportion Nudeln macht die Heisse Tasse im Becher zum sättigenden Pausensnack. Es gibt sie in fünf weiteren Sorten. Heisse Tasse haben wir schon ewig nicht mehr gegessen, aber werde ich wohl mal mit ins Büro nehmen als Mittagessen auf die Schnelle.

- Jules Mumm Plus (1,99€)

Mit Jules Mumm Plus schmeckt der

Sommer besonders prickelnd. Jules

Mumm Plus „Raspberry Mojito“ überzeugt durch Noten von aromatischer Himbeere und die alkoholfreie Variante „Holunderblüte Minze Alkoholfrei“ mit duftenden Noten von Holunderblüte, frischer Minze und einem Hauch von Limette. Wir freuen uns, dass wir Raspberry Mojito erwischt haben. Das klingt nach einer leckeren Mischung.

 

- Griesson Soft Cake Heimische Früchte (0,79€)

Freunde des Griesson Soft Cake dürfen sich jetzt über zwei neue Sorten freuen: In Soft Cake Heimische Früchte steckt der volle Geschmack aus deutschen Obstgärten. Ob Birne oder Rote Johannisbeere – die köstliche Verbindung von heimischer Frucht, luftigem Eigebäck und knackig-zarter Schokolade ist ein intensiv-fruchtiges Geschmackserlebnis für Groß und Klein. Hier bin ich skeptisch, da ich mir Birne nicht vorstellen kann. Es gibt Phasen da kann ich die nur essen und auch schön kalt aus dem Kühlschrank. Und dann gibt es wieder Zeiten, da habe ich überhaupt keine Lust auf Soft Cake. Wir werden berichten!

 

- Lorenz Snack-World Saltletts KnusperKugeln (1,59€)

Wer Laugengebäck liebt, kann sich nun über eine ganz neue Art des Genießens freuen: Bei den Saltletts KnusperKugeln handelt es sich um runde Laugensnacks, die knusprig gebacken und gewürzt sind. Erhältlich in den drei Sorten „Paprika & Cream“, „Getrocknete Tomate & Kräuter“ und „Honig & Senf“. Ich bin gespannt, was Runde Brezeln so geschmacklich können. Im Laden habe ich sie schon öfters gesehen, aber nie mitgenommen.

- Nooz Magazin Juli 2016 (1,00€):

Im Nooz Heft geht es dieses Mal um die Themen: Eiscreme zum Dahinschmelzen (Ausgefallene Rezepte zum Selbermachen), Gesundes Butterfrüchtchen (Spannende Infos über die Avocado), Buddha Bowls (Abwechslungsreiches Trend Food) und Mediterrane Sommergerichte (Leicht, lecker und abwechslungsreich)


Unsere Bewertung:


Die Juli-Box macht wieder alles richtig. Prall gefühlt mit vielen neuen Produkten und einer tollen Preis-Leistung, bringen der brandnooz Juli 2016 Box 5 von 5 Testküchen-Cupcakes. Gerade dass es 13 Produkte mit großer Vielfalt sind, begeistert mich und zeigt auch die Stärken der brandnooz Box. So gut von salzig bis süß, Kochen und Snacken war die Box selten gemischt. So kann man gespannt auf die nächste Box warten und sich zwischenzeitlich durch die Juli Box probieren.

 

Wie würdet Ihr die Box bewerten? Welches Produkt gefällt Euch am besten? 

 

Auf Facebook und Instagram halten wir Euch immer auf dem Laufenden, wenn wir Dinge aus der Box (und vieles andere) ausprobiert haben. Also schaut vorbei und lasst uns ein "Gefällt mir" da - dann gibt es auch bald wieder ein Gewinnspiel :-)

 

Euer

Robert (Bob)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0