Brandnooz Genuss Box: Juli 2016

Brandnooz Genuss Box Juli '16: Super Sommergaben

Endlich gibt es wieder eine neue Genuss Box! Auf die freuen wir uns immer besonders. 

 

Das Motto heute: "Super Sommergaben". Was sich da wohl sommerliches versteckt?

 

Bisher hat uns die Genuss Box ja immer gut gefallen. Mal sehen, ob uns diese Box auch dieses Mal wieder überzeugen kann!


Die Box kommt mit viel Sonne im Herzen vom Brandnooz Team bei uns an und die Genuss Box passt auch gerade zum wiederkommenden Sommer!

 

Die ausgewählten Sommergaben überraschen und man kann sich verwöhnen lassen beim Vernaschen.

 

Kann man eigentlich beim Genießen überhaupt zu viel des Guten bekommen?

 

Die Antwort überlassen wir Dir... aber jetzt schauen wir mal genauer in die Box und was die "super Sommergaben" genau sind!

 

Der Wert dieser Genuss-Box Juli 2016 beträgt insgesamt 25,77€ (plus 1€ für das Nooz Magazin).


Und das war drin:

- BBQUE Sauce (3,99 EUR)

Bei BBQUE schmeckt man den Spaß am Grillen. Die Barbecue Sauce kombiniert Preiselbeeren, Bier, Honig und Apfelmus zu einem bayerisch-amerikanischen Gaumenspaß, bei dem die Geschmacksrezeptoren Purzelbäume schlagen. Und auch die Grill & Buchenholz Sauce sorgt für ein rauchig-würziges Geschmackserlebnis.

 

National wie international steht Bayern für Genuss und Ursprünglichkeit. Mit der Marke BBQUE ist Bayern jetzt um einen weiteren Kult reicher: würzige Barbecue-Saucen, die so ehrlich und rein im Geschmack sind, dass selbst König Ludwig sofort den Grill angeworfen hätte. Das sagt zumindest der Beileger. Für mich ist das auch direkt das Highlight der Box. Ich habe sie schon öfter gesehen, aber nie gekauft.

 

- Münchner Kindl Frusamico (4,99 EUR)

Die Frusamicos sind feine Essige mit einem niedrigen Säure-, aber einem hohen

Fruchtanteil. Sie können in den unterschiedlichsten Gerichten tolle Geschmacksdimensionen

bewirken. Die Fruchtessige schmecken lecker zu Hähnchen- oder Fischgerichten und eignen sich fantastisch zum Verfeinern von Saucen und Salatdressings.

 

Die Münchner Kindl Manufaktur ist seit über 100 Jahren bekannt für Senf- und

Feinkostspezialitäten. Mit dem Anspruch, stets den bestmöglichen Geschmack

zu erschaffen und dabei die Ursprünglichkeit aller Zutaten zu erhalten, stellt das

Familienunternehmen seine Produkte nach eigenen Rezepturen her. Hier bin ich auch gespannt wie es zu Fleisch schmeckt.

- KENKODOJO Green Juice (3,33 EUR)

Der Green Juice besteht zu 100 % aus natürlichen Zutaten wie Spinat, grüner Paprika, Püree von Kohl und Brokkoli sowie einer einzigartigen Obstmischung und wurde mit Ingwer und grünem Tee verfeinert. Der Drink ist kalorienarm, reich an Vitaminen und Mineralstoffen und eignet sich so für warme Tage.

 

KENKODOJO bietet natürliche Produkte, basierend auf einer traditionellen japanischen Philosophie für eine bessere Lebensqualität. Durch die Vielzahl an Inhaltsstoffen und

essenziellen Vitaminen unterstützt der Saft aus grünem Gemüse die Aufrechterhaltung

der individuellen Balance im Alltag. Wir haben allerdings etwas Angst, dass es etwas zu grün ist... Mal schauen wie es schmeckt. Hannah hatte mal einen anderen Gemüse-Smoothie, den sie leider nicht runterbekommen hat.

 

- Taiberg (2,50 EUR)

Taiberg ist ein mutiger, hochwertiger und stilvoller Lifestyledrink mit hohem Anspruch

an die Inhaltsstoffe. Die Wirkung der Taigawurzel und der Verzicht auf Taurin machen

ihn zum Getränk, das den Kopf und nicht das Herz antreibt. Farbstoffe aus echter

Karotte verleihen dem Elixier seinen natürlich-trübroten Farbton.

 

Die 100 % natürliche Koffein-Limo mit 11 % Fruchtgehalt kommt direkt aus der Nähe

von Köln. Der erfrischende Durstlöscher soll lecker-fruchtig nach Granatapfel

und Grapefruit schmecken und wirkt dank des Taigawurzel-Extraktes vitalisierend und

konzentrationsfördernd. Hier war ich auch erstmal von der tollen Optik der Dose begeistert und bin auch gespannt wie es schmeckt! Es klingt vielversprechend.

- Davert Superfruit Topping (4,99 EUR)

Die Toppings von Davert machen einfach mehr aus dem Morgenfrühstück. Die Sorte „Heidelbeere & Hibiskus“ sorgt mit fruchtigen Heidelbeeren, Hibiskusblüten und Quinoa-Pops für einen guten Start in den Tag. Perfekt als Basis für fruchtige Smoothies, als Topping auf Joghurt oder als Ergänzung zum Müsli.

 

Mit 30 Jahren Naturkosterfahrung liefert Davert frische Ideen für die kreative Küche.

Das Unternehmen ist seit Gründung fest im Münsterland verwurzelt – direkt in der Nähe des Naturschutzgebietes Davert. Neben Reis, Hülsenfrüchten und schnellen Biogerichten ist die Marke bekannt für bestes Quinoa aus den Anden. Für mich persönlich ist es nichts, aber die Davert Produkte sind Hannah schon oft aufgefallen und sie freut sich, dass es in der Box ist.

 

- Milky Coco Kokosmilchdrink (2,49 EUR)

Milky Coco besteht aus Kokosmilch und Kokoswasser und kann wie jedes normale Milchprodukt verwendet werden. Der erfrischende Drink schmeckt pur oder im Kaffee, im Frühstücksmüsli und eignet sich zum Kochen sowie zur Zubereitung von Shakes mit Früchten und Eiscreme.

 

Das Premium Kokosmilchgetränk aus Thailand ist leicht gesüßt und mit der vollen Power der Kokosnuss ausgestattet. Die einzigartige Mischung aus Kokoswasser und Kokosmilch verleiht ihm eine schöne Farbe und einen besonders leckeren Geschmack. Milky Coco ist laktose-, gluten- und sojafrei sowie vegan. Ich selber mag ja kein Kokos vom Geschmack oder Geruch her, aber Hannah. Schön ist hier aber mal das es mal (mit) Kokosmilch ist und kein pures Kokoswasser.

- BeautySweeties Frucht-Konfekt (1,99 EUR)

Im BeautySweeties Frucht-Konfekt stecken ausschließlich natürliche Zutaten bester

Qualität. Ein hochprozentiger Fruchtanteil, Q10, Aloe Vera und Biotin machen das

fruchtige Konfekt mit dem süß-säuerlichen Geschmack der exotischen Cranberry

zu einem einzigartigen Genuss.

 

Die BeautySweeties sind fruchtige Süßwaren direkt aus dem Herzen Hamburgs.

Sie sind mit dem „nature pur“ und dem „Vegan“ Logo versehen und kommen ohne

künstliche Aromen und Konservierungsstoffe aus. Sie bieten daher ein wunderbar

pures Fruchterlebnis, das auch Vegetariern und Veganern schmeckt. Wir hatten das Konfekt schon mal in anderen Geschmacksrichtungen. Dies konnte uns geschmacklich nicht so überzeugen und auch die Konsistenz. Aber mal schauen, ob die Sorte besser ist!

 

- foodloose Bio-Nussriegel (1,49 EUR)

Die knackigen Bio-Nussriegel bestehen aus ganzen Nüssen, exotischen Trockenfrüchten

und spannenden Gewürzen. Reiseerlebnisse und Erinnerungen dienten als Inspiration für die köstlichen Sorten: weltbestes Curry aus Indien, knackige Cranberries aus Kalifornien oder stibitzte Sauerkirschen aus Nachbars Garten.

 

foodloose ist eine junge Marke aus Hamburg. Die beiden Gründerinnen haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Snackmarkt mit gesunden Alternativen zu versorgen. Das Sortiment bietet vegane, gluten- und laktosefreie Nuss- und Fruchtriegel in Bioqualität, die mit natürlichem Agavendicksaft gesüßt sind. Müsliriegel ohne Mist sind immer gut!

- Nooz Magazin juni2016 (1,00€):

Im Nooz Heft geht es dieses Mal um die Themen: Sattmacher-Salate (Gesund,sättigend, abwechslungsreich), Bunte Vitaminpower (Smoothies & Säfte), Es grünt so grün ... ( Kreative Balkon-Deko) und Gegrillte Gaumenfreuden (Rezepte für den nächsten Grillabend).


Unsere Bewertung:


Hier ist mal wieder eine schöne Genuss-Box eingetroffen. Der Warenwert sprengt zwar nicht wie die Boxen davor die 30-40 Euro-Marke, aber sie hat einen ganz eigenen Charme und kann mich auch überzeugen.

 

Für mich sind die BBQUE Soße, Münchner Kindl Frusamico und der Taiberg Drink in der schicken Dose die Highlights der Box und kann deshalb 5 von 5 Testküchen-Cupcakes vergeben. 

 

 

Wenn es so weiter geht mit dem monatlichen Rhythmus, der jetzt auch mit der Genuss-Box beginnt, kann man zuversichtlich gestimmt sein. Der Warenwert explodiert zwar wahrscheinlich nicht mehr, aber es sind dennoch tolle Produkte enthalten. Die Genuss-Box ist einfach nochmal was anderes als die normale brandnooz Box und hat Produkte, die mich und Hannah auch mehr begeistern. Einfach ein paar außergewöhnlichere Dinge. Aber hier sehen wir auch schon noch ein bisschen Luft nach oben. Wir würden uns noch mehr unbekannte Produkte kleiner Manufakturen wünschen. Die Beauty Sweeties bekommt ja an jeder Ecke.

 

Was haltet ihr denn von der Genuss-Box Juli 2016? Wir sind gespannt auf eure Meinungen!  

 

 

Wir sind natürlich auch auf Facebook und Instagram, also schaut da vorbei, um noch mehr getestete Produkte zu sehen und verpasst kein Rezept mehr! Wir freuen uns über jedes Like.

Übrigens: Auf Facebook verlosen wir gerade eine brandnooz Box mit vielen leckeren Überraschungen! Also schnell vorbei schauen und in den Lostopf springen.

 

Euer

Robert (Bob)


Ihr wollt Euch auch eine Genuss Box bestellen? Die Genuss Box gibt es ab 16,99€ und Ihr erhaltet Produkte im Wert von mindestens 25 €. Bisher war der Wert immer deutlich höher.

 

Hier* könnt Ihr Euch ebenfalls eine Box bestellen.

Genuss Box Abo

*Werbelink/von uns freiwillig eingefügte Affiliate-Links 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tina-Maria (Dienstag, 12 Juli 2016 14:39)

    Hallo, mir wäre diese Box zu süß. Diese Barbecue Sauce haben wir übrigens auch und noch 3 andere Sorten von BBQUE. Besonders mein Mann findet die richtig gut. Liebe Grüße Tina-Maria