Monatsfavoriten Juni 2016

Für gut befunden! Das waren unsere Favoriten im Juni '16

Wir wollen mal wieder zeigen, was uns in der letzten Zeit besonders gut gefallen hat. Im Juni ist da so einiges zusammen gekommen.

 

Ich kann bereits vorwarnen: dieses Mal werden es richtige "Mädchen-Favoriten". Ich habe einige neue Lieblingsprodukte im Bereich Kosmetik und auch ein bisschen Mode.

Vorhang auf für unsere Favoriten!

Boxen-Hit:

Mein Lieblings-Box-Produkt kam gerade erst an. Es war der Hafervoll Raw Kakao Riegel aus der brandnooz Juni Box!

 

Die Firma Hafervoll hat zum Ziel, "schrottfreie" Müsliriegel zu produzieren. Die RAW-Linie bietet eine vegane Rohkostalternative. In dem Riegel stecken nur 8 Zutaten und insgesamt 129 Kalorien. Richtig gut! Wichtig ist natürlich, dass er auch richtig lecker schmeckt. Da der Riegel zu einem Großteil aus Datteln besteht, ist er weich-cremig und süß. Die Schokonote kommt auch richtig gut durch!

 

Außerdem sind alle Zutaten aus biologischem Anbau. Im Laden habe ich Hafervoll bisher noch nicht gesehen, aber man kann das ganze Sortiment online bestellen. Ich werde da bald auf jeden Fall mal stöbern und gucken, was ich noch so probiere. Es gibt auch tolle Pakete mit mehreren Sorten. Da hat mich die Box wirklich zu dem gebracht, was sie gerne hätte.

 

Erdbeeren, Erdbeeren, Erdbeeren

Ich kriege einfach nicht genug von den saftigen, süßen Dingern! Und ich kann mich daran auch einfach nicht "überessen". Erdbeeren sind einfach viel zu lecker! Ob einfach so oder im Joghurt, Müsli, Smoothie, Eis....sie machen alles leckerer :-) Sie haben auch sehr gut zu meinen Windbeuteln gepasst! Übrigens: Nächste Woche gibt es auch noch ein leckeres Rezept für eine Erdbeer-Biskuitrolle.

 

Viel zu schade, dass es sie bei uns nur eine so kurze Zeit gibt. Wir kaufen Erdbeeren nämlich nur regional! 1. finden wir, dass sie von hier auch am besten schmecken und 2. muss es ja nicht sein, dass die Beeren halbreif ewig weit transportiert werden (deswegen sind sie ja auch nicht so aromatisch). Also genießen wir die Erdbeerzeit in vollen Zügen :-)

 

Barilla Integrale Vollkorn-nudeln

Vollkornnudeln muss ich mir immer extra kochen - da kriege ich den Bob nicht zu ;-) Ich probiere mich da aber gerne durch die Sorten! Obwohl ich die "normalen" Nudeln von Barilla total gerne esse, habe ich noch nie die Vollkornnudeln probiert. Da habe ich was verpasst! Sie sind richtig lecker! Sie bleiben nicht so feste wie manch andere Vollkornnudeln und haben einen schönen, aber nicht zu aufdringlichen Geschmack. Die werden definitiv wieder gekauft!

 

Fall Ihr eine Idee braucht, was Ihr mit den Nudeln anstellen könnt: Probiert doch meinen Nudel-Pesto-Salat. Ideal für unterwegs, aber auch zuhause immer ein leckeres Essen!

 

Manhattan Good to glow

In diesem Fall war ich (mal wieder) ein richtiges Werbungsopfer! Ich habe die Werbung für den Manhattan Good to Glow Lip Colour Intensifier gesehen (länger hätte der Name aber auch nicht sein können...) und sofort gedacht: den muss ich haben! Einerseits wollte ich mich überzeugen, dass es tatsächlich funktioniert und andererseits suchte ich schon länger nach einem dezenten Alltagspink. Dieser Lipgloss färbt sich nämlich individuell anhand des pH-Werts der Lippen. 

 

Und tatsächlich macht er ein ganz dezentes pink-rosa auf den Lippen. Es ist definitiv nicht auffällig und wie der Name schon sagt eher eine Intensivierung der eigenen Lippenfarbe. Ich habe schon Stimmen gehört, die keinen Unterschied erkennen. Bei mir ist es aber definitiv einer und ich finde es ganz toll im Alltag. Man sieht einfach direkt frischer aus! Gerade im Sommer ein tolles Produkt. Ich habe ihn jetzt immer in der Handtasche!

 

Ich wollte auch eigentlich ein Bild vom aufgetragenen Produkt machen. Aber die Lichtverhält-nisse und meiner innerer Schweinehund, mich sonntags zu schminken halten mich davon ab :-D Vielleicht mache ich bald mal ein und poste es auf Instagram. Ich bin ja eigentlich nicht so der Selfie- und überhaupt Fototyp.

 

Catrice Glam N' Doll mascara

Nach der Werbung bin ich auch noch 'nem Blogger-/YouTuber-Hype aufgesprungen. Lange habe ich gedacht: nee, nee - was soll so eine Drogerie-Mascara für unter 5€ schon können! Deshalb bin ich lange tapfer dran vorbei gegangen.

 

Nachdem ich mir aber vor noch nicht all zu langer Zeit eine wasserfeste Mascara von Maxfactor für um die 12 € gekauft habe, die ich ganz fürchterlich finde (sie ist super feucht, klebt und macht trotzdem Ränder unter den Augen - außerdem gibt sie keinen Schwung), habe ich mich entschlossen, doch mal die von Catrice zu kaufen. Ich wollte einfach nicht nochmal unnötig Geld ausgeben. Kurzzeitig habe ich überlegt, ob ich mir mal wieder meine frühere Lieblingsmascara von Chanel kaufen soll - dann habe ich mir lieber neue Schuhe zugelegt ;-)

 

Und ich bin wirklich angetan von der Catrive Glam & Doll Mascara in der wasserfesten Variante! Sie verlängert, trennt und gibt einen schönen Schwung. Ob sie mir besser gefällt als die von Chanel, weiß ich nicht. Aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist spitze! Einziger Nachteil, sie bröselt nach ein paar Stunden schon ein wenig und sie ist fast zu haltbar - wenn jemand einen guten wasserfesten Make-Up-Entferner kennt: ich bin für jeden Tipp dankbar! Im Moment rücke ich ihr mit Kokosöl zu Leibe.

 

Mein neues Lama-T-shirt (bon prix)

Jetzt gibt es ernsthaft "Fashion" ;-) Tief in meinem Inneren steckt wohl doch ein Beauty- und Fashion-Blogger :-D 

Ich stehe einfach voll auf mein Lama-T-Shirt. Das habe ich vor Kurzem bei Bon Prix bestellt und ich ziehe es einfach gerne an - wir zwei haben sehr ähnliche Brillen ;-) Eigentlich bin ich nicht so der Groß-Print-Typ, aber dieses musste einfach sein. Damit passte ich auch bei der Übergabe super zu meiner Zoo-Torte!

 


Ich habe ja vorgewarnt: das war viel Mädelskram. Schreibt uns gerne, welche Dinge Ihr im Juni besonders mochtet oder welche der Dinge Ihr vielleicht auch gerne probieren wollt.

Schaut gerne auf Facebook vorbei - jedes Like ist ein riesiger Favorit für uns :-) Genauso natürlich bei Instagram! Da gibt es auch am meisten von uns zu sehen (irgendwie ist Instagram auch ein Favorit von mir gewesen...).

 

Ich wünsche Euch einen schönen Juli!

Eure Hannah