Brandnooz-Box: Juni 2016

Brandnooz-Box Juni '16: "Das Leckere muss ins Eckige!"

Endlich ist wieder eine neue Box da! Heute kam die aktuelle brandnooz Box zu uns und wir haben natürlich direkt reingeschaut.

 

Das Motto der Box lautet dieses Mal "Das Leckere muss ins Eckige!".

Gucken wir doch, welche Produkte sich dahinter verstecken.

 


Das Thema der Juni Box ist wie schon erwähnt "Das Leckere muss ins Eckige". Elf Produkte haben es dazu in die Box geschafft. Der Wert der Juni Box beträgt insgesamt 19,84€ (plus 1€ für das Nooz Magazin).

 

Habt Ihr Lust auch mal eine brandnooz Box auszupacken? Dann schaut unbedingt auf unserer Facebook-Seite vorbei! Wir verlosen dort bis zum 10.07.2016 noch eine Box mit vielen leckeren Überraschungen für Euch :-) 

 

Gucken wir uns jetzt aber erstmal genauer an, was die Juni-Box zu bieten hat.


- Blanchet Perlé Secco (2,99€)

"Die Komposition aus bestem französischen Weinen überzeugt durch perlige Frische und ist ein unkomplizierter Begleiter eines geselligen Abends. Durch die leicht würzige Note und einem Bukett nach Stachelbeere sorgt Blanchet Perlé Secco für unbeschwerten Genuss auf französische Art. Die prickelnden Perlen entfalten ihren vollen Geschmack am besten eisgekühlt im Weinglas." So wird dieser Perlwein beschrieben. Diesen hatten wir schon einmal in der Brandooz Box "Apéritif à la française". Das ist aber schon einige Zeit her, sodass wir uns gar nicht erinnern können, wie er uns geschmeckt hat. Mit ein paar Erdbeeren bestimmt ein schöner Balkon-Drink.

 

- Franziskaner Alkoholfrei „Blutorange“(0,89)

Franziskaner Alkoholfrei „Blutorange“ verwöhnt laut Beileger den Gaumen mit dem süßlich-herben Geschmack der Blutorange. Das neue Biermischgetränk besteht zu 55 % aus alkoholfreiem Weissbier und zu 45 % aus geschmackvollem, spritzigem Erfrischungsgetränk. Der fruchtig-frische Weißbiergenuss ist auch ein Vitamin-C-Lieferant, denn eine 330-ml-Flasche enthält zwischen 15 und 20 g Vitamin C. Neben der Sorte „Blutorange“ ist Franziskaner Alkoholfrei auch in den Sorten „Naturtrüb“, „Zitrone“ und „Holunder“ erhältlich. Alle Sorten versorgen den Körper mit wertvollen Bausteinen wie Folsäure und Vitaminen. Für mich als Weißbier-Fan auch genau das Richtige.

- Tropicai Kokoschips „Sweet Blossom“ (3,45€)

Die Kokoschips „Sweet Blossom“ von Tropicai sind mehr als nur ein Snack. Knusprig geröstet und mit Kokosblütenzucker karamellisiert, schmecken sie wunderbar in sommerlich-exotischen Fruchtsalaten oder Müsli Bowls. Die knusprigen Kokosnusschips eignen sich auch ideal zum Verfeinern von Salaten, Gemüsepfannen und asiatischen Gerichten sowie als Deko von Pralinen und Desserts. In der schönen Runddose aromaversiegelt verpackt, bleiben die Kokoschips frisch und knusprig. Sie sind außerdem vegan sowie frei von Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern. Für mich ist das aber gar nichts. Ich bin kein Kokos-Fan, aber Hannah wird sich darüber freuen.

 

- Oro d'Italia Kirchtomaten ungeschält (1,29€)

Klein aber fein: Die fruchtig-saftigen Kirschtomaten von ORO d´ Italia bringen den Süden Italiens direkt in die heimische Küche. Sorgfältig in Italien geerntet und mit Liebe verarbeitet, bieten sie eine Alternative zu frischen Tomaten. Durch die sorgfältige Verarbeitung behalten sie ihren natürlichen Genuss, ganz ohne Geschmacksverstärker und ohne Konservierungsstoffe. Die vollaromatischen Kirschtomaten eigenen sich ideal für die Zubereitung von Saucen, Suppen, Bruschetta oder auch als Belag auf der Pizza. Dosentomaten schaden ja auch nie und sind vielseitig einsetzbar.

- Dr. Karg‘s Vollkorn-Snack „Tomate Kräuter“ (1,49€)

Vollkornmehl, wertvolle Körner und Saaten werden phantasievoll mit weiteren Zutaten und Gewürzen kombiniert und mit nativem Olivenöl extra verfeinert. Getrocknete Tomatenstücke und eine Kräutermischung mit Basilikum, Oregano und Rosmarin wecken in den Dr. Karg’s Vollkorn-Snacks „Tomate Kräuter“ sommerliche Erinnerungen. Hannah hat sich letztens Kargs's Vollkorn-Snacks in der Sorte "Apfel-Zimt" fürs Büro gekauft und war sehr angetan. Eine schöne Knabberei für zwischendurch.

 

- Hengstenberg Mildessa für... "Salate & Wraps" (1,49€)

„Mildessa für…“ von Hengstenberg bietet neue Genussideen für die Sauerkrautküche. Ob für Aufläufe und Quiche, für Suppen und Eintöpfe oder für Salate und Wraps: Mit den drei raffinierten Varianten ist eine leckere Abwechslung garantiert. Fertig gewürzt lässt sich mit dem Sauerkraut aus nur wenigen Zutaten in kurzer Zeit ein schmackhaftes Gericht zaubern. Die Sorten sind unterschiedlich gewürzt. Eine pfiffige Rezeptvariante verspricht die Variante für Salate und Wraps. Für den knackig-frischen Genuss kommt das servierfertige Sauerkraut hier in einer sehr fruchtigen Variation auf den Teller. Schade aber, dass es letztes Jahr schon einmal in der Box war. Außerdem finden wir, es hält sein Versprechen nicht so richtig. Uns hat es nicht besonders gut geschmeckt. Sauerkraut mögen wir lieber warm und auch der Beigeschmack dieser Sorte war nicht unser Ding.

- Mentos Kaugummi Pure Fresh Mint & Full Fruit Pocketbox (je 0,99€)

Für alle, die viel unterwegs sind, sind die Mentos Kaugummis in der praktischen Pocketbox genau richtig. Die leckeren Dragees passen in jede Hosen- und selbst in die kleinste Abendhandtasche. So sind sie immer mit dabei – auf dem Weg zur Arbeit, beim Sport oder auf Reisen. Ob fruchtig oder frisch – mit den beiden Sorten „Full Fruit“ und „Fresh Mint“ hat man jederzeit die optimalen Begleiter parat. Durch die einzigartige Füllung bietet Mentos Pure Fresh Mint ein besonders intensives Geschmackserlebnis. Die beliebte Sorte überzeugt Kaugummi-Fans durch pure Atemfrische mit Extrakten aus grünem Tee. Kaugummis haben wir immer gerne im Auto/für unterwegs.

 

- HAFERVOLL RAW „Kakao“(1,69€)

Mit dem HAFERVOLL RAW wird jeder Bissen zum absoluten Genuss. Die vegane Rohkostalternative ist zu 100 % Bio und auf rein pflanzlicher Basis. Mit 35 g hat der Powerriegel eine praktische Snackgröße und ist einfach ein leckeres Abenteuer im Alltag. Perfekt für alle, die es eilig haben, aber trotzdem immer und überall genießen wollen. Für Fruchtliebhaber und Schokofans erhältlich in den beiden tollen Sorten „Beerenmix“ und „Kakao“. Hannah hat tatsächlich vor kurzem von den Riegeln erzählt, weil sie sie auf Instagram gesehen hat und unbedingt probieren wollte. Dort wird sie bestimmt darüber berichten. Also schaut vorbei @unsere_testkueche.

- Werner’s Herzhafte Eierkuchen „Chili“ (1,49€)

Mit den Backmischungen von Werner’s lassen sich im Handumdrehen würzige und herzhafte Eierkuchen mit allen möglichen klassischen oder exotischen Füllungen zaubern. Mit ihrem leichten Geschmack nach Chili oder Zitronengras und Chili sind sie aber auch ohne Füllung eine leckere, kleine Mahlzeit für zwischendurch. Sie werden ohne Backtriebmittel und Farbstoffe hergestellt. Auch für Vegetarier und kleine Haushalte geeignet. Dies ist aber unserer Meinung nach ein Produkt, das man nicht braucht. Einen Eierkuchen kann man sich zuhause wirklich auch ohne großes Kochtalent schnell selbst machen. Wir kaufen solche Mischungen nicht.

- Leibniz Cream Team "Black'n White & Double Choc" (1,79€)

Knackige Mini-Kakaokekse in gewohnter Leibniz-Qualität mit einer leckeren Cremefüllung. Die kleinen Sandwichkekse bilden ein starkes Team, denn es gibt sie in zwei unterschiedlichen Sorten: mit Milch- oder Schokoladencremefüllung. Verpackt im 150-g-Mixbeutel, muss sich niemand zwischen den beiden leckeren Sorten entscheiden. Durch den praktischen Wiederverschluss bleiben die Mini-Doppelkekse außerdem lange knackfrisch. Leibniz schmeckt eigentlich immer! Die gefüllten Kekse klingen auf jeden Fall sehr lecker.

 

-Bonbonmeister® Kaiser Wilder Sanddorn (1,29€)

Die fruchtigen Bonbons vom Bonbonmeister® Kaiser sind sonnig und kernig – einfach zum Freuen! Intensiv wie ein warmer Sommertag, bestechen sie durch ihren herb-fruchtigen Sanddorn-Geschmack. Mit einer zart-weiche Füllung mit einem hohen Fruchtanteil, zergehen sie leicht auf der Zunge und sorgen für ein Bonbonerlebnis in Hülle und Fülle. Von dieser Marke hatten wir bereits Bonbons - sehr lecker! Bonbons werden definitiv unterschätzt: sie sind wirklich schön, wenn man zwischendurch Lust auf was Süßes hat. Man hat lange etwas von dem Geschmack ohne gleich eine große Menge zu essen. Schön finde ich hier auch die Idee aus dem Beileger, die Bonbons für eine Salat-Vinaigrette zu nutzen. Das Probieren wir doch mal aus!

- Nooz Magazin juni2016 (1,00€):

Im Nooz Heft geht es dieses Mal um die Themen: Sattmacher-Salate (Gesund,sättigend, abwechslungsreich), Bunte Vitaminpower (Smoothies & Säfte), Es grünt so grün ... ( Kreative Balkon-Deko) und Gegrillte Gaumenfreuden (Rezepte für den nächsten Grillabend).


Unsere Bewertung:


Die Juni-Box hinterlässt irgendwie gemischte Gefühle bei mir. Es sind ein paar Produkte dabei, die ich interessant finde, aber ich finde es schade, dass mit dem Blanchet Perlé Secco und dem Hengstenberg Mildessa Sauerkraut zwei Produkte im Wert von 4,48€ in der Box sind, die schon einmal in den Boxen waren. Und auch die Eierkuchen-Mischung bleibt für mich ein Produkt, das unnötig ist.

 

Mit einen Warenwert von 19,84€, kann Sie aber punkten! Daher vergeben wir für die Juni-Box 4 von 5 Testküchen-Cupcakes. Es sind ja wirklich zum Großteil für uns interessante Produkte dabei und es wird eine große Bandbreite abgedeckt.

 

Wie würdet Ihr die Box bewerten? Welches Produkt gefällt Euch am besten? 

 

Schaut auf Facebook und Instagram vorbei, um immer auf dem Laufenden zu bleiben und unsere Bewertung einzelner Produkte zu sehen :-) Und vergesst nicht: Auf Facebook gibt es auch eine brandnooz Box zu gewinnen!

 

Euer

Robert (Bob)