Schön für mich-Box: Juni 2016

Beauty-Wahn mit der Schön für mich-Box Juni '16

Ich hatte das erste Mal Glück bei der Verlosung der Schön für mich-Box von Rossmann! Ich habe mich so darüber gefreut und konnte es kaum abwarten, dass der Gutschein ins Haus trudelt.

 

Heute habe ich es dann endlich zu Rossmann geschafft, wo ich die Box abholen konnte. 

 

Wenn Ihr wissen wollt, was drin war, lest mehr :-)



Die Schön für mich-Box von Rossmann wird monatlich auf Facebook verlost - ganze 5.000 Stück, aber bisher hatte ich nie Glück. So ist das Leben. Nun hat es aber geklappt und ich halte meine erste Box in den Händen.

 

Die Box kann man mit dem Gutschein, der nach Hause geschickt wird, in einer Wunschfiliale abholen. Dann erhält man die Box für 5 € - es ist also kein ganz kostenfreier Gewinn, aber der Inhalt ist weitaus mehr wert. Andere Beauty-Boxen sind ja auch viel teurer.

 

Die Box kommt sehr schön verpackt nach Hause! Ich kann schon verraten: mit gefällt die Box sehr gut ;-) Ich bin echt ein bisschen angefixt und überlege mir nicht doch auch mal ein Beauty-Box-Abo zu genehmigen, z.B. die Brigitte-Box. Ich stehe einfach auf Beauty-Kram...ich sage immer: Die Drogerie ist der Baumarkt der Frauen ;-)

 

Jetzt stelle ich Euch den Inhalt aber mal vor!

Und das war drin:

- bebe MORE Hautstraffende Body Lotion:

Die Bodylotion enthält Meeresmineralien und Algenextrakt und soll die Hautelastizität sowie das Hautbild verbessern. Die Lotion riecht sehr angenehm frisch! An die hautstraffende Wirkung glaube ich eher nicht, aber schaden kann es ja auch nicht ;-) Da ich sowieso in Kürze eine neue Bodylotion gebraucht hätte, kommt sie gerade richtig.

 

- Palmolive Gourmet Body Butter Duschcreme "Chocolate Passion":

Leute! Man könnte denken, ich der Flasche ist Schoko-Pudding! Auch wenn das für mich eher etwas für kühlere Tage ist (aber die gibt es ja ganzjährig), freue ich mich schon richtig die Duschcreme auszuprobieren. Die reichhaltige Formel mit Kakao-Extrakt soll die Haut auch besonders pflegen. Hoffentlich habe ich beim Duschen jetzt nicht immer Lust, Schokolade zu essen...

- SunOzon Sonnenlotion Soft & Light LSF 20:

Was gibt es wichtigeres im Sommer als Sonnenschutz?! Nichts! Ok, vielleicht Eis ;-) Auch eine Sonnencreme hätte ich jetzt bald neu gebraucht, so dass sie wie gerufen kommt. Ich hoffe, dass sie wie versprochen keinen klebrigen Film auf der Haut hinterlässt.

 

- ISANA Trockenshampoo (Reisegröße):

Ich liebe Trockenshampoo! Ich weiß, es gibt noch viele Menschen, die es irgendwie eklig finden und so verpönen. Aber es ist ja auch nicht dazu da, sich das Zeug in die super fettigen Haare zu sprühen und nie wieder zu waschen! Es hilft, wenn man einen ganz leicht fettigen Ansatz kaschieren möchte - und das ist wirklich hilfreich, wenn man zu so schnell fettenden Haaren neigt wie ich! Manchmal habe ich schon abends das Gefühl, dass sie leicht fettig aussehen (ich glaube, das sieht sonst keiner, aber es ist mein persönliches Gefühl). Ab und zu ist es dann ganz nett, wenn man den Ansatz schnell auffrischen kann. Außerdem dient es auch dazu etwas mehr Griffigkeit in frisch (!) gewaschene Haare zu bekommen, um die Frisur besser in den Griff zu bekommen. Es ist also keineswegs für Duschfaule, sondern ein super Allround-Helfer!

 

Das Trockenshampoo von Isana hatte ich schon. Ich teste mich da immer querbeet und vergesse leider immer, welches ich am besten finde...dieses war soweit ich mich erinnere vollkommen in Ordnung. Es riecht frisch und macht was es soll, vielleicht nicht ganz so langanhaltend. Ich bin auf jeden Fall nicht bereit Unmengen an Geld in Trockenshampoo zu investieren, weshalb ich z.B. nicht das viel gehypte Batiste Trockenshampoo kaufe. Das finde ich auch tatsächlich nicht besser als günstigere. Ich hatte allerdings gerade eine LE von ISANA und die war fürchterlich. Aber dazu gibt es bald eine kleine Review auf dem Blog! Jetzt habe ich genug über Trockenshampoo gesprochen.

- Odol-med3 Extreme Clean Tiefenreinigung:

Wir probieren uns gerne durch verschiedene Zahnpasten. Die von Odol-med3 mögen wir auch insgesamt sehr gerne. Mit dieser sollen dank Micro-Crystals auch die Zahnzwischenräume besser gereinigt. Na, Zahnseide ist da bestimmt am besten geeignet. Man kann auf jeden Fall nie genug Zahpasta haben, deswegen ist es auf jeden Fall ein gutes Produkt für so eine Box.

 

 

- Sagrotan 2in1-Desinfektionstücher für Hände und Oberflächen:

Ich bin jetzt nicht so der Oh-mein-Gott-ich-muss-alles-desinfizieren-Typ, aber in manchen Situationen ist man doch froh, wenn man etwas zum Desinfizieren dabei hat! Die praktische kleine Packung ist ideal für unterwegs und passt in jede Handtasche.

- SPIRIT of Happy Moments Eau de Parfum (30ml):

Das ist das einzige Produkt, das ich nicht gebraucht hätte. Parfüm ist doch etwas sehr individuelles und schwer da den eigenen Geschmack zu treffen. Überraschenderweise ist es nicht so mega süßlich wie ich erwartet habe, aber gekauft hätte ich es wahrscheinlich eher nicht. Beschrieben wird der Duft so: "Fruchtig-blumige Noten von Pfirsich, Bergamotte, Jasmin und Tuberose heben jede Stimmung und überzeugen mit fröhlicher Leichtigkeit & Frische".

 

- Catrice Glam & Doll False Lashes Mascara 010:

Das ist mein Highlight-Produkt! Und wahrscheinlich eine der gehyptesten Produkte unter Bloggern und Youtubern. Ich traue dem Braten da ja eher nicht und habe sie mir bisher daher auch nicht gekauft. Meine beste Mascara war bisher von Chanel - da kann ja eine günstige Drogerie-Mascara nicht mithalten. Da habe ich ich wohl getäuscht. Ich habe mir vor Kurzem doch die Glam & Doll in wasserfest gekauft und bin begeistert!!! Man kriegt sie zwar nicht so leicht wieder runter, aber sie trennt und verlängert die Wimpern total schön. Dabei gibt sie einen tollen Schwung. Ich hoffe, dass diese Version das auch tut und dabei etwas einfacher zu entfernen ist ;-)

 

- Rival de Loop High Shine Nail Colour #23:

Ein weißer Nagellack. Das ist ja gerade ziemlich trendig, aber steht mir leider nicht. Vielleicht, wenn ich doch noch etwas brauner werde. Aber als Unterlack zum Verstärken anderer Farben vielleicht nicht schlecht.

 

- for your Beauty Haargummis (braun):

Da Haargummis genauso wie Haarnadeln und Socken stets auf unerklärliche Weise verschwinden, kann man auch die immer gebrauchen. Es ist auch genau meine Farbauswahl und dicke. Mehr kann man dazu nicht sagen.

 

- RdeL Young Anti Shine Paper:

Mattierendes Spezialpapier, das den Glanz auf der Haut entfernt und sofort mattiert. Ich habe gerade solche Blättchen von Essence und finde sie wirklich super für unterwegs. Wie meine Haare wird auch meine Haut schnell fettig. Um tagsüber schnell den Glanz zu reduzieren, sind solche Oil-Control-Papier wirklich toll.

 


Unsere (Meine) Bewertung:


 

Ich habe ja schon am Anfang gesagt, dass ich die Box ganz toll finde. Es war eine ganze Bandbreite unterschiedlicher Produkte von Hautpflege über Reinigung zu dekorativer Kosmetik dabei. Eine ganz tolle Mischung mit vielen super Produkten für den Sommer!

 

Da freue ich mich gleich noch mehr auf den Juli. Denn ich habe gleich doppeltes Glück gehabt und gleich nochmal die Schön für mich-Box gewonnen!!! Ich bin gespannt, ob sie mich wieder überzeugen kann. Auf jeden Fall wird es mir fehlen, sie nicht regelmäßig auszupacken. Vielleicht muss ich meine Beauty-Kram-Sucht doch mit einer weiteren Box stillen...habt ihr so eine Box abonniert? Z.B. die Glossy-Box oder due Brigitte Box? Mich würden Eure Erfahrungen sehr interessieren! Wenn Ihr auch die Schön für mich-Box hattet: verratet mir doch euer Lieblings- und vielleicht auch Flop-Produkt :-)

 

Bis bald Eure

Hannah