Brandnooz Genuss-Box: Frühjahrs-Box '16

Brandnooz Frühjahrs-Genuss-Box: "Handverlesenes aus gutem Hause"

Auf die Genuss-Box von Brandnooz freuen wir uns immer besonders! Hier findet man wirklich immer Sachen, die man nicht so oft sieht.

 

Hier gibt es einen Einblick in die Frühjahrs-Genuss-Box, die mit Handverlesenem aus gutem Hause daher kommen soll. Schauen wir mal rein:


Die Genuss-Box war prall gefüllt mit unterschiedlichsten Sachen! Die Box ist schon speziell und man muss definitiv probierfreudig sein, wenn man sich für ein Abo entscheidet. Die Genuss-Box kommt nicht automatisch mit einem Brandnooz-Abo, sondern muss extra bestellt werden. Sie kommt dann alle 2 Monate ins Haus. Als unser Box-Suchti Bob das gesehen hat, wurde sie natürlich bestellt :-D

 

Der Wert dieser Box beträgt insgesamt 30,85 € (wie immer - plus den Euro für das brandnooz Magazin).

Und das war drin:

  • Niederegger Männersache Nougat Espresso Shot (1,10 €): Die Schokolade bliebt nicht lange eingepackt ;-) Entgegen dem innovativen Gedanken von Niederegger eine "Männersache" auf den Markt zu bringen, ist das mal wieder ein "Hannah-Produkt", da der Bob keinen Kaffee mag. Die Schokolade schmeckt wirklich intensiv (lecker!) nach Kaffee und die knusprigen Stückchen (Kakao- oder Kaffeebohne....leider ist der Riegel inkl. Verpackung schon vernichtet) geben nochmal das gewisse Etwas.
  • Alos Hofgemüse Brotaufstrich (2,59 €): Ein veganer, glutenfreier Bio-Brotaufstrich in der Sorte Tomate-Pesto. Solche Aufstriche essen wir (ok, Hannah ;-)) sehr gerne und freuen uns ihn bei nächster Gelegenheit auszuprobieren. Er geht bestimmt auch gut als Grundlage für leckere Bruschetta.
  • Riso Gallo Venere (3,49 €): Schwarzer Reis! Habe ich schonmal gesehen, aber noch nie gegessen. Die Beschreibung sagt: "ein aromatischer Vollkornreis, der mit seiner unverwechselbaren schwarzen Farbe beim Kochen ein angenehmes Aroma von Sandelholz und frisch gebackenem Brot verströmt" - interessant! Damit wird es demnächst bestimmt ein, hoffentlich leckeres, Rezept geben.
  • Allos Amaranth Mais Waffeln (1,99 €): Nochwas veganes von Allos. Maiswaffeln mit Amaranth und orientalischen Gewürzen. Wir sind schon sehr gespannt, ob es eher in die süße oder herzhafte Richtung geht.
  • Allos Frucht Pur 100% (1,29 €): Und noch ein Allos-Produkt. Die Firma war wohl sehr spendabel. In der Box lag ein Beerenmix-Fruchtriegel ohne Oblaten, Nüsse und sonstigen Zusätzen. Das ist etwas, auf das wir uns nicht direkt stürzen. Ich mag Früchte am liebsten im Naturzustand.
  • Seeberger Chiasamen (3,99 €): Der Chia-Trend ist auch in den Brandnooz Boxen angekommen. Und auch schon früher in unserer Testküche, daher muss diese Packung erstmal warten, bis die angebrochene aufgebraucht ist. Das Superfood soll mit wertvollen Nährstoffen (Omega-3-Fettsäuren, Protein, Ballaststoffe) zu einer gesunden Ernährung beitragen. Meiner Meinung nach ein etwas zu großer Hype und definitiv kein Muss in einer gesunden Küche. Aber wenn man möchte, schadet es sicher nicht. Viele mögen ja auch Chia-Pudding. Ich mag den nur in einer bestimmten Kombination - gerne teile ich mein Rezept demnächst mit Euch. Ansonsten kann man die Samen gut mit ins Müsli mischen. Ich finde, sie tragen auf jeden Fall zu einem langanhaltenden Sättigungsgefühl bei.
  • Tika Artesan Chips (0,99 € je 35g): Chips aus exotischen Kartoffelsorten in zwei verschiedenen Richtungen: "Furiosas" und "Patagonia". 
  • Schneekoppe Vita Flakes (2,49 €): Glutenfreie, laut Packungsangabe besonders bekömmliche Cornflakes, die mit konzentriertem Apfelsaft leicht gesüßt sind. Müsli und Cornflakes sind in unserer Testküche auch nichts für den Bob ;-) Aber auch ich bin eigentlich nicht so der Cornflakes-Typ. Trotzdem bin ich gespannt und werde sie demnächst mal in mein Müsli mischen.
  • Caffé Vergano Arabica 100% Espresso (6,40 €): Ich habe mich richtig gefreut, als ich die Kaffeedose erspäht habe. Vor einiger Zeit gab es bereits einen Kaffee von Caffé Vergano und er hat mir sooo gut geschmeckt. Ich wollte ihn jetzt sogar nachkaufen. Für mich ist der gemahlene Espresso eigentlich nicht optimal, da ich einen Kaffeevollautomaten besitze. Aber ich kann auch bereits gemahlenen Kaffee einfüllen und freue mich schon auf den ersten Espresso mit diesem Produkt. Hoffentlich schmeckt er so gut wie der andere Kaffee.
  • Saftwerk Rote Beete-Ingwer (1,95 €): Puhh, Rote Beete-Saft ist echt nicht unser Ding. Rote Beete an sich mag ich ja, aber der Saft ist irgendwie nicht meins. Hier ist noch Ingwer dabei....ich überlege noch, ob ich den Saft probiere oder direkt an einen Gemüsesaft-Liebhaber weitergebe.
  • Pickstick Ungarischer Snack (1,79 €): Salami-Snacks gab es auch schon öfters in unseren Boxen. Dieses Mal zwei Packungen von Pick: einmal scharf und einmal mild. Wir haben sie noch nicht probiert, aber sowas ist auf jeden Fall praktisch für unterwegs.

Unsere Bewertung:



Wir haben uns jetzt auch ein Bewertungssystem überlegt: Wir verteilen bis zu 5 Cupcakes für eine Box. Für die Genuss-Box gibt es 4 von 5!

Also das war wirklich ordentlich! Jede Menge neue Produkte, auf die wir uns schon freuen. Wie bereits gesagt, sind in der Genuss-Box schon spezielle Sachen, für die man offen sein muss. Aber wenn man etwas nicht mag, findet man eigentlich immer einen dankbaren Abnehmer - wir schmeißen nichts einfach weg!

Wer mehr zu einzelnen Produkten wissen möchte - fragt uns und folgt uns auf Facebook :-)

 

Hannah

Kommentar schreiben

Kommentare: 0